Sonntag, 30. Juni 2013

[Rezi] Teri Terry - Gelöscht [Slated]

Inhalt
Kylas Gedächtnis wurde gelöscht,
ihre Persönlichkeit ausradiert,
ihre Erinnerungen sind für immer verloren.
Kyla wurde geslated.
Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern?
Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und merkt allmählich, dass ihre wahre Identität ein großes Geheimnis birgt. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, in den sie sich verliebt, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit doch wem kann sie überhaupt noch vertrauen?

 Meine Meinung
Das Buch war ein Gewinn bei vorablesen und ich war sehr erfreut als die Mail kam, dass ich gewonnen hätte. Teri Terry beschreibt in ihrem Debut-Roman eine Welt in circa 40 Jahren. Die Lorder überwachen alles und Sorgen für die Sicherheit nach den Aufständen in den 20ern unseres Jahrhunderts. Kyla ist 17 Jahre alt und wurde geslated, dass heißt ihr Ich wurde durch eine Gehirnoperation gelöscht und sie fing wieder von vorne an alles zu erlernen.
Doch Kyla ist anders als die anderen Slater, sie lernt flink und beginnt Dinge zu hinterfragen. Es ist durchaus spannend ihr dabei zuzusehen, wie sie die Welt und ihre Gesellschaft Schritt für Schritt entdeckt. Aber auch ihre Albträume oder Erinnerungen springen nochmal zusätzlich Spannung in das Buch. Leider endet die Geschichte erstmal an der spannendsten Stelle und wer Kylas Geschichte weiter auf Deutsch entdecken möchte, muss sich bis zum Frühjahr 2014 gedulden.
Ein Trost für alle die auch Englisch lesen, der zweite Teil ist dort bereits erschienen und liegt auch bereits auf meinem SuB.
 Insgesamt ist Gelöscht ein gelungener Auftakt zu einer neuen Reihe, die man im Auge behalten sollte.

Wertung


1 Kommentar :

  1. Ui, diese Trilogie ist wieder etwas für mich. In letzter Zeit bin ich ziemlich dystopieanfällig. Ich habe sie schon länger nebenher beobachtet, sobald sie vielleicht sogar im Schuber erhältlich ist, gibt's kein Halten mehr.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms. Falls über diese etwas gekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision. Die Bücher könnt ihr selbstverständlich auch anderweitig erwerben.
Bei Problemen, schreibt einfach eine Mail an
BooksonPetrovaFire@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...