Sonntag, 25. Mai 2014

[Rezi] Jennifer L. Armentrout - Obsidian: Schattendunkel [Lux]

Inhalt
 Ein dunkles Geheimnis scheint über dem winzigen Städtchen zu liegen, in das die siebzehnjährige Katy gerade erst umgezogen ist. Im umliegenden Gebirge sollen merkwürdige Lichter gesehen worden sein, leuchtende Menschengestalten ... Viel schlimmer findet die leidenschaftliche Buchbloggerin Katy jedoch, dass die nächste Bibliothek meilenweit weg ist und sie kein Internet hat. Bis sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln und ein Junge die Tür öffnet, so düster und geheimnisvoll wie der Ort selbst: Daemon Black.

Erster Satz
"Ich blickte auf den Stapel Kartons in meinem neuen Zimmer und wünschte mir, dass Internet würde schon funktionieren."
Gestaltung
Von Außen ist Obsidian in warmen Braun und Beige-Tönen gehalten, wobei Buchrücken und -rückseite dunkelbraun sind. Das Cover zeigt einen Schattenschnitt eines Paares von hinten in einem Getreidefeld. Insgesamt ist das Cover überseht mit Linsenreflektionen, welche dem Farbschema entsprechen.
Nimmt man den Schutzumschlag ab kommt ein in leicht rosé-gelb gehaltener Einband zum Vorschein. Auch hier wurde, das Konzept der gelblichen Linsenreflektionen umgesetzt, welches sich nun über alle Seiten verteilt fortsetzt.

 Von Innen hingegen ist Obsidian schlicht gehalten. So verzichtete man darauf weitere Reflektionen einzubauen, sondern setzte als einzigen Eyecatcher die Kapitelüberschriften.
Diese sind durchnummeriert und die Buchstaben des Wortes Kapitel weisen eine wunterschiedliche Groß- & Kleinschreibung sowie Maße auf.
Insgesamt gefällt mir die Gestaltung gut, passt allerdings nicht wirklich zur Geschichte. Dennoch schneidet es deutlich besser ab, als das englische Original, welche auf mich wie ein Groschenroman wirkt und somit der Geschichte nicht gerecht wird.

Meine Meinung
Ein Pluspunkt, den die Geschichte wohl bei jedem Buchblogger sammeln konnte, ist dass Katy eine von uns ist. Scheinbar hat Frau Armentrout gut recherchiert, denn auch ich fand mich in vielem wieder und fand typische Elemente einer Buchbloggerin, wie z.B. die Waiting on Wednesday Posts, die auch einige deutsche Bloggerinnen wöchentlich veröffentlichen.
Während des Lesens kam bei mir ein altes und irgendwie wohliges Gefühl auf, welches ich beim ersten Lesen von Twilight damals auch hatte...und das habe ich eine Zeit lang geliebt.
Nun weißt allerdings Obsidian leider auch einige Paralleln auf. So erinnert mich Daemons Schwester Dee stark an Alice, sowie deren Verhältnis zu Daemon an Edward und Alice. Auch einige Szenen sind sich ähnlich, doch irgendwie packte mich es doch.
Denn in Obsidian behandelt eigentlich eine ganz andere Thematik und bedient ein anderes Sub-Genre. Auch das Verhältnis zwischen Katy und Daemon ist nicht vergleichbar mit Edward & Bella...zumal Katy ziemlich selbstbewusst ist.
Jennifer L. Armentrout hat einen packenden Schreibstil, welcher einen an das Buch fesselt und man es eigentlich nicht mehr zur Seite legen möchte. Mit Witz und Charme schickt sie einen durch Katy's neues Leben und ihre Eingewöhnung Mitten in der Pampa. Aber auch Action kommt nicht zu kurz.
Zwar denke ich, dass Katys Buchblogger-Aktivitäten noch etwas ausgebaut werden könnten, aber wenn man an den Normalleser denkt, finde ich dass sie ein gutes Maß getroffen hat.

Insgesamt ein geniales Buch, dass jeder Buchblogger lesen sollte und bei dem herzlichen Lachen kann. Dennoch muss ich ein bisschen, was abziehen da sich einige Paralleln zu Twilight nicht von der Hand weisen lassen, welche über das übliche Jugendbuch-Clichée hinwegen gehen.
 
Wertung
 ___________________________________________________
Die Lux-Reihe
1. Shadows (engl.) [Prequel]
2. Obsidian: Schattendunkel
3. Onyx (engl.)
4. Opal (engl.)
5. Origin (engl.)
6. Opposition (engl.) [5. August 2014]
______________________________________________________
Einen herzlichen Dank an Carlsen zur Bereitstellung diese Rezensionsexemplars.

Kommentare :

  1. Sehr gute Rezi!
    Ich bin auch schon sehr gespannt wann ich endlich in den Genuss des Buches komme.

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr und ich fand es wirklich gut.
      Warte jetzt darauf, dass ich von bittersweet aka Carlsen mein gewonnenes signiertes Exemplar bekomme.

      Liebe Grüße Sarah

      Löschen
  2. Huhu,

    ich habe Obsidian gestern beendet und liebe es <3
    Vorallem die Charaktere haben mir wahnsinnig gut gefallen und ich muss sagen, dass ich nicht wirklich parallelen zu Twilight ziehen kann. Klar, Dee ist auch ziemlich überdreht (ähnlich wie Alice) aber Daemon mit Edward zu vergleichen? *-*
    Vielleicht könnte man der Autorin den Umzug in eine neue Stadt, oder die erste Schulszene noch ankreiden, aber es gibt so viele Bücher, in denen so etwas ebenfalls in die Geschichte einfließt. Hach, ich habe die Sticheleien auf jeden Fall sehr genoßen und freue mich schon wie verrückt auf den nächsten Teil :D

    LG Susan (http://sue-timeless.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ich fand Obsidian wie du sehen kannst ja auch sehr gut und hat mir sehr gut gefallen.
      Daemon habe ich nun ja nicht direkt mit Edward gleichgesetzt, sondern nur seine Beziehung zu seiner Schwester. Beide wollen hat die kleine, hyperaktive Schwester beschützen.
      Da ich meine Rezensionen gerne spoilerfrei halten wollte, hab ich keine genauen Szenen gelistet,
      aber ich fand eben, dass z.B. die Rettungszene vor der Bibliothek, die Anfeindung der anderen weiblichen Lux und das wegbringen von Katy gegen Ende, kurz vor dem Endkampf, im Grundsatz mich eben an die Rettung vor dem Auto, Rosalies Abneigung gegen Bella und die Flucht vor James erinnerten.
      Dennoch sehe ich großes Potenzial in der Geschichte und denke, dass sie sich auch ganz anders entwickeln wird. Wären die englischen Bücher nicht nur Taschenbücher und die Covergestaltung nicht so trashig, hätte ich schon weiter gelesen,
      aber so warte ich gespannt auf Onyx und hoffe, dass Carlsen es im Frühling/Sommer Programm 2015 hat. In dem für Herbst/Winter ist es ja nicht oder?

      Liebe Grüße Sarah

      Löschen
    2. Irgendwo hatte ich schon ein Veröffentlichungsdatum gefunden gehbat, aber jetzt finde ich es natürlich nicht mehr :/
      Ich meine Frühjahr 2015.

      Irgendwie hast du ja Recht mit den Ähnhlichkeiten, mir ist es vielleicht einfach nicht so extrem aufgefallen, weil ich so bezaubert von Daemon war *g* Aber ich versuche Bücher auch generell nicht zu vergleichen. Eine zeitlang wurde ja jedes Jugendbuch mit einer Liebesgeschichte mit Twilight verglichen oder als Twilight Abklatsch abgetan, das fand ich irgendwie nervig. Deswegen versuche ich jede Geschichte für sich zu sehen :)

      LG und viel Spaß noch bei der Blubberwoche

      Sue

      Löschen
  3. Ich habe das Buch noch nicht gelesen. Allerdings hat mir Twilight damals gefallen ;-).
    Ich versuche aber auch immer keine vergleiche zu ziehen, denn es gibt oft Ähnlichkeiten zu anderen Büchern. Vielleicht werde ich das Buch mal lesen, mal sehen wie ich das dann sehe ;-)

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Dieses Buch scheint momentan der Bloggerhit zu sein ^^ überall liest man Rezensionen oder ein "Ich lese grade"...und da mir Twilight auch überaus gut gefallen hat, werde ich auch Obsidian auf meine Wishlist legen ^^

    AntwortenLöschen
  5. Oh Deine Rezi klingt doch besser, als das was ich bisher über das Buch gehört habe. Da kann ich mich ja doch mal dran wagen, steht auf meinem SuB.

    LG Teja (Gwynny's Lesezauber)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :)

    ich liebe diese Buchreihe total.
    Deine Rezi dazu gefällt mir auch.
    Bald hat das Warten auf Teil 3 auch ein Ende :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen auch hier. =')
    Also deine Rezi finde ich richtig toll. ♥ Band 2 also "Onyx" habe ich mittlerweile auch schon beendet und fand es sogar glatt besser als Band 1. Jetzt liegt "Opal" auch endlich auf meinem SuB und ich freue mich schon riesig darauf. *-*
    Wie sieht es bei dir mit den nächsten Bänden aus? Schon welche auf deinem SuB? =))

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms. Falls über diese etwas gekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision. Die Bücher könnt ihr selbstverständlich auch anderweitig erwerben.
Bei Problemen, schreibt einfach eine Mail an
BooksonPetrovaFire@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...