Montag, 18. August 2014

[Montagsfrage] Was wäre dein Traumjob, wenn du irgendwas mit Büchern machen könntest?

Hallöchen,
irgendwie ist mir heute mal danach bei der Montagsfrage von Libromanie mitzumachen.
Vielleicht tu ich das in Zukunft ja mal öfter.
Was wäre dein Traumjob, wenn du irgendwas mit Büchern machen könntest?
Ganz ehrlich? Ich glaube, ich wäre gerne Verlagsmitarbeiterin und dann in der Presse und Bloggerbetreuung zuständig. Oder vielleicht auch in der gesamten Vermarktung über soziale Medien. Fände, wie jetzt auch als Bloggerin, den Austausch mit den Lesern am Interessantesten.
Wie reagieren sie auf diesen Schritt? War der Marketing-Kniff gut? 
Hätten wir die Reihe mehr bewerben sollen?
Zusammenfassend würde ich gerne irgendwo mich im Marketing sehen und dort möglichst nah am Leser oder/und den Buchbloggern.

Hat euch die Montagsfrage gefallen?
Wie würdet ihr antworten?
Ich freu mich auf eure Kommentare und bis bald.

Kommentare :

  1. Huhu!

    Ja, was mit Büchern wäre auch mein Traumjob, aber ich würd sie lieber selber schreiben, während ich in meinem altmodischen, staubigen Bücherladen sitze - das wäre perfekt *g*

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      joa, dass wäre auch nicht übel. Selber schreiben tu ich ja bereits, allerdings nur für mich und meine Freundinnen bisher. Bin auch noch nicht sonderlich weit, obwohl ich schon ein Jahr dran sitze.
      Hab mich dagegen entschieden etwas in Richtung Verlagswesen zu studieren. Lesen soll erstmal nur Hobby bleiben und ich denke in Lehramt für Englisch&Geschichte könnte ich richtig aufgehen. Ich liebe beides und auch kombiniert mit Büchern, aber es ist dennoch eine gewisse Trennung später da zwischen Beruf und Hobby.

      Liebe Grüße Sarah

      Löschen
  2. Oh ja, das klingt nach meinem Traumberuf :D!
    Ich hätte in meinem Job auch lieber mehr mit Büchern zu tun.

    LG Piglet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      nett klingen tut es auf jeden Fall, aber ich hab mich bewusst dagegen entschieden etwas mit Büchern zu studieren.
      Klar werde ich für Englisch & Geschichte eine Menge lesen müssen, aber so bleibt Beruf und Hobby dann später schön getrennt und wenn mir das eine nicht mehr gefällt, dann bleibt das andere wenigstens schön.

      Liebe Grüße Sarah

      Löschen
  3. Bloggerbetreuerin - das wäre in itneressanter JOb!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      ja oder? Ich denke einige Verlage haben da noch Potenzial, welches ausgeschöpft werden könnte,
      um attraktiver für Blogger zu sein und somit eine beinahe kostenlose Werbung zu erhalten.
      Was anderes tut man ja mit Rezensionen eigentlich auch nicht und dort auch noch ehrlich, im Gegensatz zu z.B. TV-Werbung.

      Liebe Grüße Sarah

      Löschen
  4. Autorin oder Besitzerin eines Bücherladen, in dem es nur ausgewählte und empfehlenswerte Bücher gibt. Am liebsten mit einer kleinen Leseecke mit tollen Möbeln und einer Kaffeetheke, damit man auch viel Zeit hat, in Ruhe zu lesen.
    Oder am Strand meine Texte zu schreiben - gerade ist Starbucks mein Strand;)

    Liebst, Sarah !
    www.forever-blondie.net

    AntwortenLöschen
  5. Huhu :)
    Also ich glaube ich hätte furchtbar gern einen eigenen Buchladen. Mit lieben Stammkunden. Un dann würde ich vielleicht auch endlich die Muße finden, mein Buch anzufangen :p

    LG Gwynny

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, das wäre wirklich ein Traum! =) Ich möchte zumindest irgendwann mal ein eigenes Lesezimmer haben. Wie eine kleine, kuschelige Bibliothek. Dann wäre ich schon glücklich. ;-)

    LG
    Katie

    AntwortenLöschen

Mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms. Falls über diese etwas gekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision. Die Bücher könnt ihr selbstverständlich auch anderweitig erwerben.
Bei Problemen, schreibt einfach eine Mail an
BooksonPetrovaFire@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...