Freitag, 22. August 2014

[Schatzsuche] #6 "In deinem Licht und Schatten" von Louisa Reid

Hallöchen miteinander,
seit zwei Tagen bin ich wieder zu Hause und schon geht es weiter mit meiner Reihe Schatzsuche.
Nachdem ich euch vor zwei Wochen JUMP vorgestellt habe, folgt heute erneut ein Buch aus dem Fischer FJB Verlag.

"In deinem Licht und Schatten" von Louisa Reid
Erscheint am 25. September 2014

Klappentext
Rebecca und ihre Zwillingsschwester könnten unterschiedlicher nicht sein: Die eine schön wie im Märchen, die andere hässlich wie die Nacht. Nur eines haben sie gemeinsam: das Elternhaus, in dem Kälte und Gewalt regieren. Seit sie denken können. retten die Schwestern sich gegenseitig vor den Ausbrüchen des Vaters. Bis eine den Ausbruch wagt und die andere zurücklässt. Denn wenn dein Leben die Hölle auf Erden ist, was hast du dann noch zu verlieren?
Alles.

     
 Warum ich es lesen möchte... 
Zuerst einmal hab ich das Buch zufällig entdeckt und musste darauf klicken, da das Cover so schön wirkte. Erst auf den zweiten Blick, stach das traurige Setting aus den fröhlichen Farben heraus. Ein Kontrast der meine Aufmerksamkeit geweckt hat.
Dann las ich den Klappentext und es hat mich sofort umgehauen. 
Erstens finde ich die Zwillingsthematik, welche eigentlich nicht viel gemeinsam haben, interessant, aber zweitens auch den Kontrast zwischen einander beschützen und dass dann eine von beiden abhaut.
Bisher erkenne ich nicht, wo diese Geschichte hinführen soll und genau DAS gefällt mir. Ich bin genervt von vorhersehbaren Geschichten, was man meinen Rezensionen in letzter Zeit häufiger entnehmen kann (und ich habe schon wieder ein Buch ausgelesen, wo ich ab spätestens der Hälfte wusste, wie es genau ausgehen wird).
Daher hoffe ich, dass Louisa Reid hier ein Werk geschaffen hat, welches mich endlich mal wieder überraschen kann. Daher steht es defintiv auf meinem Wunschzettel und wird bei Gelegenheit gekauft.

Seid ihr auch genervt von Geschichten, welche vorhersehbar sind?
Ist es nur für mich so oder werden es immer mehr, solcher Geschichten?
Denkt ihr "In deinem Licht und Schatten" könnte anders sein, oder täusche ich mich vielleicht sogar?
Ich freu mich auf eure Kommentare.
Bis bald.

Kommentare :

  1. Oh, das Buch klingt toll, das werde ich mir auf jeden Fall mal näher anschauen!
    Das auf dem Cover hab ich auch erst auf den zweiten Blick erkannt - hört sich nach einer spannenden Geschichte an! :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ja ich dachte auch erst: Wow hübsch und dann, moment was ist das?
      Grabsteine? Okayyyyy das ist doch mal was.
      Ich hoffe es ist später dann auch wirklich so gut, wie ich hoffe.

      Liebe Grüße Sarah

      Löschen
  2. Es kommt ganz selten vor, dass ich mir ein Buch nur wegen des Covers kaufe, aber hier wäre das so ein Fall! Die Inhaltsbeschreibung haut mich jetzt ehrlich gesagt nicht zu 100% vom Hocker, aber sie hört sich interessant an und das Cover muss ich einfach in meinen Regalen präsentieren. :D Ein toller Schatz, den du da gefunden hast, danke für den Tipp!

    Was die vorhersehbaren Geschichten angeht, muss ich dir leider zustimmen. Gerade bei den Thrillern fällt mir das in letzter Zeit immer häufiger auf. Bei den skandinavischen hat man immer irgendwelche Frauenmörder, die Deutschen ermitteln nach dem immer gleichen Schema F und in den USA hat man es immer mit ganz besonders blutrünstigen Serienkillern zu tun. *seufz* Kennst du eins - kennst du alle! Es kommt immer seltener vor, dass mich ein Buch wirklich überraschen kann und das finde ich echt schade. :(

    LG,
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Linda,

      immer schön ein neues Gesicht hier zu sehen :D
      Das Cover ist wirklich ein Hingucker, bin ja gespannt, wie es in echt aussieht.
      Also Einzug in mein Regal wird es defintiv halten, die Frage ist nur wann.

      Da ich kaum Thriller lesen, fällt mir das dort nicht aus, wobei der letzte Fall dessens auch einer war. Mich nerven diese ähnlichen Geschichten einfach nur noch und versuche möglichst sie vorher auszusortieren, aber einfach ist es nicht gerade.

      Liebe Grüße Sarah

      Löschen
  3. Ach der Fischer Verlag macht mich in den nächsten zwei Monaten noch arm! Ich hab das Buch auch diese Woche entdeckt und es ging mir wie dir: Ich will es unbedingt haben. Von der Beschreibung versprech ich mir wirklich viel und auch der von dir angesprochene Kontrast zwischen Story und Cover ist genial gewählt!
    Ich finde es wirklich schade, wenn Bücher (gerne auch mit einer neuen, erfrischenden Story) bei Lesern gut ankommen, von anderen "kopiert" werden oder die Verlage dann ähnliche Bücher raushauen. Naja, zumindest kann ich so auch meinen SuB abbauen, um dieser Thematik etwas zu entgehen :D

    Vorhersehbare Geschichten sind ätzend bei Thrillern. Je nach Buchgenre finde ich die Auswirkung mal schlimmer oder weniger schlimm. Bei Liebesgeschichten weiß man ja meistens schon nach einem Drittel wie es enden wird ;)

    Liebste Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Kasia (schöner Name übrigens),

      ja Fischer haut diesen Herbst/Winter eine Menge interessanter Sachen raus.
      Ja dieses "kopieren" fällt mir momentan besonders bei einer bekannten amerikanischen Autorin auf, deren Bücher gerade auf den deutschen Markt geworfen werden.
      Hab bisher 2 Bücher von ihr gelesen, das erste erinnerte stark an den Bestseller mit den glitzernen Vampiren und beim zweiten war mir ab etwas der Hälfte klar, wer wie und mit wem im Zusammenhang steht und wie es ausgehen wird.
      Allerdings ist ihr Schreibstil wirklich genial, nur an den Ideen harpert es eben.

      Liebe Grüße Sarah

      Löschen
    2. Dankeschön für die Blumen <3

      Bei mir ist jetzt unerwarteterweise "Salt & Storm" eingezogen, nachdem ich mich nur beim Fischer Verlag vorstellen wollte (ohne Anfrage) XD Das Cover ist wunderschön und allein deswegen hätte ich es schon gekauft ;)

      Manchmal macht der Schreibstil die lahme Spannungskurve weg ;)

      Liebste Grüße,
      Kasia

      PS. Sogar jetzt mit Profilbild XD

      Löschen
  4. Oh, das klingt ja mal richtig interessant! Hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm, wird aber mal näher angeschaut. :-)

    LG
    Katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katie,

      ja also Die Beschenkte kann ich definitiv empfehlen, hoffe das wird bei Die Flammende auch so sein.

      Liebe Grüße Sarah

      Löschen
  5. Hört sich doch ganz gut an :)

    Alles Liebe,
    Neele von Royalcoeur

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Neele,

      freut mich, dass es was für dich sein könnte.
      Würde dir aber empfehlen vorher Die Beschenkte zu lesen.

      Liebe Grüße Sarah

      Löschen

Mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms. Falls über diese etwas gekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision. Die Bücher könnt ihr selbstverständlich auch anderweitig erwerben.
Bei Problemen, schreibt einfach eine Mail an
BooksonPetrovaFire@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...