Freitag, 26. September 2014

[Vergessene Schätze] #9 "Alice im Zombieland" von Gena Showalter

Hallöchen ihr Lieben,
da hab ich doch glatt verdrängt, dass schon wieder Freitag ist, daher gibts eben den Beitrag zu meinen vergessenen Schätzen schnell nachgereicht.

"Alice im Zombieland" von Gena Showalter
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Darum, denke ich, geht es:
Nun der Titel sagt ja eigentlich schon alles. Ich geh davon aus, dass es sich um eine Adaption von "Alice im Wunderland" mit Zombies handelt. Möglicherweise ist Alice älter als in der Originalgeschichte, wo sie glaube ich erst 8 oder 9 ist, oder?
Ein Kampf gegen Zombies in dem Alter wird wohl eher nicht stattfinden. Da es ein Jugendbuch ist geh ich vom Clichéealter 16 aus. Warum auch immer 16 so ein besonderes Alter ist...
Möglicherweise muss Alice nun Wonderland von der Herrschaft der Zombies befreien. Ich frage mich nur, ob das weiße Kaninchen auch vorkommt.
Ich weiß wirklich nicht worum es geht. Der Grund, wieso ich es heute vorstelle ist übrigens die Serie "Once Upon A Time in Wonderland". Ich liebe die Originalserie, habe das kurzlebige Spin-Off im Englischen aber verpasst und schau es nun auf Super RTL nach...irgh Synchronstimmen.

Klappentext
An ihrem 16. Geburtstag sieht Alice "Ali" Bell eine Wolke, die die Form eines weißen Kaninchens hat. Kurz darauf passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Ali überlebt. Sie zieht zu ihren Großeltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem undurchsichtigsten Typ an der Asher High vertrauen: Cole Holland weiß, wie man Zombies jagt. Aber er hat selbst Geheimnisse; und es scheint, dass die größten Gefahren dort lauern, wo Ali sie am wenigsten vermutet... 

Fazit
 Najaaaaaaaaa...ich war nichtmal nah dran.
Außer dass sie 16 ist und Alice heißt. Die Idee mit der Wolke hat was. Allerdings frage ich mich, woher die Zombies den plötzlich kommen und ob es bei ihren Großeltern wirklich sicher ist.
Hoffentlich kommen auch noch andere Figuren aus "Alice im Wunderland" vor, sonst fände ich es wohl eine ziemlich schlechte Adaption oder? Vielleicht die Grinsekatze oder der verrückte Hutmacher? Auch die Herzkönigin hätte etwas. Ich bin auf jeden Fall gespannt auf diese Adaptionk und werde sie bestimmt bald lesen, wenn es kalt und ekelig draußen ist.
Das ist für mich ein Wetter für Zombies und epische Kämpfe.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"Alice im Zombieland" wurde bei erscheinen ja sehr gehypt.
Habt ihr es schon gelesen? War der Hype berechtigt?
Wie ist Teil 2?
 Ich freu mich auf eure Kommentare und bis bald.

Kommentare :

  1. Hallo Liebes,

    ich habe mir das Buch vor einigen Monaten gekauft, gelesen und für persönlichen Schrott befunden. (Verzeih mir die Wortwahl!) Das Cover ist wundervoll! Machen wir uns da nichts vor. Aber inhaltlich war ich maßlos enttäuscht. Ich mochte weder die Charaktere, die dürftige Story und war von den fehlenden Referenzen zum Wunderland-Stoff enttäuscht. Also in Band 1 wirkten die wie nachträglich eingefügt, um ein Verkaufsargument zu haben.
    Ich hatte jetzt die Veröffentlichungen der weiteren Bände etwas verfolgt (werde sie mir aber niemals kaufen) und es scheint sich wohl langsam doch etwas der Thematik anzunähern. Zumindest lassen Klappentexte und (erneut) die Cover darauf schließen. Für mich ist der Zug allerdings abgefahren.
    Viel mehr freue ich mich auf die deutsche Veröffentlichung von "Splintered" im November. Ich bin sooo gespannt!!

    Liebe Grüße,

    Melanie <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Melanie,
      na das macht mir ja ein bisschen Angst. Aber stimmt das Cover ist wunderschön.
      Ich denke hier werde ich das Buch erst lesen, bevor ich mir Band 2 hole.
      Von Splintered hab ich bisher nichts gehört, das schau ich mir gleich mal an.

      Liebe Grüße Sarah

      Löschen
  2. Ich habe leider schon von einigen Bloggern gehört, dass das Buch gar nicht so ist, wie man erwartet. Deshalb traue ich mich auch nicht so ganz ran, aus Angst enttäuscht zu werden. Aber alleine fürs Cover hat sich der Kauf fast schon gelohnt. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      stimme dir zu. Ich werde mich aber bald mal ranwagen, mal schauen wie es ist...

      Liebe Grüße Sarah

      Löschen
  3. Hallo,

    bei mir subbt das Buch immer noch. Irgendwie nehme ich es mir immer vor, klappt aber nie. Vielleicht sollte ich es jetzt doch mal in die Hand nehmen, da ich den ganzen Hype natürlich mitbekommen habe. Wobei ich bei solchen Hypes hinterher (oder währenddessen) ja immer eher vorsichtig bin.

    Liebe Grüße,
    Jade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jade,

      ja bei Hypes bin ich inzwischen sehr vorsichtig. Die Bestimmung fand ich Mittelmaß mit schrägem Ende und Obsidian war mir zu viel abgekupfert. Ich versuche inzwischen Hypes zu umgehen und mir später ein Bild davon zu machen.

      Liebe Grüße Sarah

      Löschen
  4. Hey =)
    Ich habe beide Teile schon gelesen und ich muss sagen: Mir gefällts!!! =)
    Es lässt sich toll lesen und die Idee finde ich klasse.
    Du solltest es ganz bald lesen. Ich kann das Erscheinen des dritten Bandes kaum erwarten und bin schon gespannt wie das ganze ausgehen wird.
    Und außerdem sind die Cover einfach genial =)
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Sunny,
      das Cover zum dritten Band find ich ehrlich gesagt, überhaupt nicht schön.
      Ich mag aber auch absolut kein Pink.
      Aber Alice steht auf meine imaginären Liste, welche ich ab in zwei Wochen abarbeiten werde,
      wenn ich täglich 2 Stunden pendeln muss zur Uni am Tag.

      Liebe Grüße Sarah

      Löschen
  5. Hallöchen :)

    Ich hab diese Art Herangehensweise an ein Buch noch gar nicht gesehen. Einfach mal wild über den Inhalt mutmaßen und dann die Erwartungen mit dem Klappentext vergleichen. Da musste ich schon sehr schmunzeln (es gibt ja schon so Titel, die einem viel viel absurden Spielraum lassen. Gestern erst hatte ich "Rita und die Zärtlichkeit der Planierraupe" in der Hand. Worum es da wohl geht? ;) )

    Auf jeden Fall schleiche ich auch schon eine ganze Weile um Alice und ihre Zombies rum. Alles ist besser mit Zombies, sagt man ja so +g+ Aber gekauft hab ich es mir bisher noch nicht. Vielleicht, weil mein SuB sowieso schon überquillt.

    Liebe Grüße,
    Ivy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Ivy,

      ja ich hab diese Idee in einem Tag von WhatLinaLikes gesehen und dachte mir, dass die Idee für eine einmalige Sache defintiv verschwendet ist.
      Und es ist immer wieder lustig, was für Schrott ich mir anfangs zusammenreime, dann den Klappentext lese und nur den Kopf schütteln kann.

      Liebe Grüße Sarah

      Löschen
  6. Hallo!

    Das Cover und die Inhaltsangabe sind ja sehr, sehr reizvoll. Aber wenn ein Buch so sehr gehypt und verhübscht wird? Da kommen bei mir schon die ersten Zweifel auf. Lesen werde ich es nur, wenn es mir zufällig in der Bibliothek in die Hände fällt, es warten so schon genug Bücher auf der WL. :-S

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms. Falls über diese etwas gekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision. Die Bücher könnt ihr selbstverständlich auch anderweitig erwerben.
Bei Problemen, schreibt einfach eine Mail an
BooksonPetrovaFire@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...