Donnerstag, 16. April 2015

[Blogtour] RosenDuft: Morgenrot - Die Gestaltung

Hallöchen ihr Lieben,
heute bin ich mal wieder Teil einer Blogtour.
Wie bereits so oft widme ich mich mal wieder Gestaltung.

Morgenrot ist bem Kleinverlag BestBooks erschienen,
was man leider auch etwas an der Gestaltung sieht,
dennoch hat diese ihren ganz eigenen Charme.
Fangen wir mal mit dem Cover an.
Auf diesem ist einmal dar Reihentitel "RosenDuft" in einer 
leicht verschnörkelten Schrift gehalten, wobei die beiden Anfangsbuchstaben
in einem ähnlichen Rosaton gehalten sind wie, die daneben stehende geschlossene Rose.
Kommen wir auch erstmal zu dieser.
Leider sieht man es nicht ganz so schön, aber sie ist selbst gemalt.
Im Prinzip nicht schlecht, aber leider wirkt die Rose in Echt etwas laienhaft.
Da hätte es sich für den Verlag eher gelohnt eine professionelle Zeichnerin zu engagieren.
Im Prinzip ist die Rose aber ein sehr passendes Motiv,
wobei sie anstatt rosa lieber ein saftiges Rot haben sollte.
Wieso? Dann schaut doch mal bei "Die Bücherfreaks" rein,
die beantwoten diese Frage nämlich in ihrem Beitrag rundum die Welt des Buches.
Am unteren Ende ziehen sich graue Wellen durch das Cover,
welches es nochmal etwas eleganter wirken lassen.
Knapp darüber steht, leider etwas klein, der Name der Autorin Franziska Riemensperger.
Aif der Rückseite zieht sich das Motiv der Rose übrigens noch weiter,
indem hier im Wind fliegende Rosenblätter abgebildert sind,
welche leider etwas laienhaft ausgeschnitten wurde im Bildbearbeitungsprogramm,
da man vereinzelt noch weiße Ränder sieht.
Blättert man das Buch auf, so erscheint erst einmal 
ein zweiseitiges Inhaltsverzeichnis der Kapitel.
Dies kann ganz praktisch sein, wenn man mal 
kein Lesezeichen hatte und die Seitenzahl vergisst.
Wie bereits durch das Inhaltsverzeichnis angedeutet,
trägt jedes Kapitel seinen eigenen Titel.
Leider sind sie nicht zusätzlich durchnummeriert,
was zumindest für mich leichter zu merken wäre, 
als Kapiteltitel.
Die Gestaltung ist hier sehr einfach gehalten,
da der Name zentriert nur in größerer Schrift und fett gedruckt wurde.
Auch hier hätte der Verlag etwas mehr Liebe investieren können,
in dem man die Rosenblätter der Rückseite im Hintergrund oder an der Seite
hätte fliegen lassen können

Insgesamt ist die Gestaltung von Morgenrot nicht schlecht 
und spiegelt auch ein zentrales Element des Buches wieder,
allerdings hätte an einigen Stellen etwas mehr Liebe investiert werden können.
_________________________________________________________________
Morgen bildet goldkindchen dann den Abschluss der Blogtour
durch ein Interview mit der Autorin.
Ihr seid jetzt neugier auf das Debut von Franziska Riemensperger geworden?
Dann habt ihr jetzt die Chance zwei signierte Exemplare zu gewinnen.
Nachtrag vom 17. April:
Leider mussten wir kurzfristig etwas an der Gewinnmethode verändern,
da ein Beitrag leider ausfiel.
Daher gebe ich euch jetzt einen Hinweis auf das Lösungswort:
Es besteht aus zwei Wörtern.
Das eine erkennt ihr auf dem Cover und das andere haben die meisten Häuser.
Toi toi toi.

Zusätzlich wird noch eine weitere Kleinigkeit unter all denjenigen verlost,
welche ein Kommentar innerhalb einer Woche nach Ender der Blogtour
 unter diesem Beitrag hinterlassen.
Also kommentiert fleißig und hinterlasst eine Kontaktmöglichkeit :D

Regeln
  • Du bist mindestens 18 oder hast die Erlaubnis deiner Erziehungsberechtigten
  • Du bist damit einverstanden, dass deine E-Mailadresse an die Autorin für die Gewinnübermittlung weitergegeben wird
  • Wir übernehmen keine Haftung, wenn die Gewinne auf dem Postweg verloren gehen
  • Das Gewinnspiel endet am 24. April 2015


Kommentare :

  1. Hallo,

    die Rose in pink gefällt mir farblich sehr gut, aber rot hätte wohl besser gepasst :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Cover gut gestaltet, nicht so überladen und grade, weil die Rose selbst gemalt ist, ist sie schön.

    AntwortenLöschen

Mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms. Falls über diese etwas gekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision. Die Bücher könnt ihr selbstverständlich auch anderweitig erwerben.
Bei Problemen, schreibt einfach eine Mail an
BooksonPetrovaFire@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...