Sonntag, 26. Juli 2015

[Monatsrückblick] April - Juni 2015: Bisschen mehr als gedacht

Hallöchen ihr Lieben,
irgendwie fliegt der Juli nur so an mir vorbei.
Eigentlich sollte ich jetzt noch fleißig Linguistik für morgen pauken
oder Psychologie für Mittwoch, geschweige denn American Survey Lecture
für Donnerstag früh, aber ich kann einfach nicht mehr.
Daher dachte ich mir, dass ich zur Ablenkung wenigstens endlich mal
meine Lesemonate von April-Juni nachholen sollte.

"Die Endwin Chroniken - Dunkle Schatten" habe ich recht früh gelesen und es gefiel mir ganz gut,
wobei ich es eher für junge High Fantasy-Einsteiger empfehlen würde.
Ich glaube Band 2 erscheint sogar demnächst.
 "Mitteilungsheft: Leider hat Lukas..." konnte mich eher weniger überzeugen, hier folgt bald die Rezension.
"Die Dreizehnte Fee - Erwachen" sollte inzwischen ziemlich bekannt sein, 
ich durfte sie kurz nach erscheinen als ebook-Rezensionsexemplar lesen und habe mir
dann, weil ich es so toll fand, noch das Printexemplar mit Signatur nachgekauft.
Als nächstes meine unglücken Zwei.
Nicht weil ich sie nicht toll fand, aber bei beiden sind meine vorgeschriebenen Rezensionen
wie vom Erdboden verschluckt. Bisher hatte ich aber auch noch keine Zeit sie neuzuschreiben,
dass wird dann aber im August erledigt.
Kann für beide eine defintive Leseempfehlung aussprechen.
"Changers - Drew" hatte mir besser gefallen als erwartet und ich freue mich schon
sehr auf Band 2 der vierteiligen Reihe, welcher im Herbst erscheint.
"Bird Box" und "Bis zum letzten Tropfen" gefielen mir beide gut,
wobei ich bei letzterem anfangs ein paar Schwierigkeiten hatte.
Mehr erfahrt ihr in den bald kommenden Rezensionen.
"Mind Games", "The Heir" und "Die Herrschaft der Masken"
 sind für mich meine Quartalshighlights.
Zu "Mind Games" folgt ab dem 3. August auch eine Blogtour auf die ich mich schon sehr freue.
"Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken" hatte ich in der Bloggeraktion gewonnen und
hibble dem zweiten Teil schon sehnsüchtig entgegen.
"The Heir" kam zwar nicht ganz an meine Erwartungen ran,
aber Kiera Cass Schreibstil war einfach wieder umwerfend.
Ich hatte es bisher nicht rezensiert, bestünde bei euch denn Interesse daran?
Wenn ja, lasst es mich in den Kommentaren wissen.
Natürlich habe ich auch wieder ebooks gelesen.
welches man entweder mag oder hasst. Mir gefiel es, auch wenn das Thema kontrovers ist.
"Das Palais Reichenbach" kann ich nur weiterempfehlen an jeden der ebenfalls
einen gewissen Hang zum historischen Adel und den 20ern hat.
"Ich liebe dich, Lorelai" erinnerte mich an John Greens "Eine wie Alaska",
nur dass ich Alaska hasste und bei Lorelai nach einem holprigen Anfang sehr gut reinfand.
"A Royal's Love" war einfach nur ein absoluter Flopp, mehr mag ich dazu gar nicht mehr sagen.
(Nachtrag: Mir fällt gerade auf ich hatte das Buch schon im letzten Rückblick erwähnt,
komischerweise steht es auch auf meiner Liste für April-Juni. Muss mir wohl ein Fehler passiert sein.)
"Wild Cards" hatte ich eigentlich als Print gelesen, hab dieses aber inzwischen abgegeben.
Mir hatte es eigentlich ganz gut gefallen, aber ich höre momentan nur negatives zum zweiten Band,
was mir ein wenig Angst macht.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
So das wars erstmal wieder von mir.
Meine Linguistikzettel rufen wieder nach mir.
Welches der Bücher kennt ihr?
Habt ihr es schon gelesen oder ist es noch auf der Wunschliste/dem SuB?
Wie fandet ihr es oder was reizt euch daran?
Ich freu mich auf eure Kommentare und bis bald.

Kommentare :

  1. Wow, das sind ja einige Bücher! Und so viele tolle noch dazu! *-* Von den Büchern, die du gelesen hast "kenne" ich fast alle, also zumindest mal gehört habe ich von den meisten. =') "Die Dreizehnte Fee" und "Elias & Laia" habe ich schon gelesen und fand beide Bücher wirklich gut. "Mindgames" und "Monday Club" stehen dafür aber noch auf meiner WuLi. (wie so EINIGE andere) =D
    Du arme musst ja richtig viel lernen und das im Sommer. In dieser Jahreszeit ist man doch meistens so unmotiviert. ._. Wann ist denn Erholung für dich in Sicht?
    Liebe Grüße
    Leni ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Leni,

      ich bin seit Donnerstag zum Glück fertig...zum größten Teil.
      Es fehlt noch eine Hausarbeit und zwei Studienleistungen, dann kann ich das Semester als abgeschlossen betrachten.
      Mind Games solltest du unbedingt bald lesen.

      Liebe Grüße Sarah

      Löschen
  2. So viele interessante Bücher mit SO schönen Covern!
    Ich wette, du hattest auf jeden Fall bei so viel Lesen. :)

    AntwortenLöschen

Mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms. Falls über diese etwas gekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision. Die Bücher könnt ihr selbstverständlich auch anderweitig erwerben.
Bei Problemen, schreibt einfach eine Mail an
BooksonPetrovaFire@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...