Montag, 21. Dezember 2015

[Sonstiges] Warum es in letzter Zeit keine Posts gab...

Hallöchen ihr Lieben,
heute möchte ich euch kurz erklären, warum es bereits seit einigen Wochen erst wenige und dann gar keine Posts mehr gab. Versprechen kann ich allerdings bereits, dass ich versuchen werde wieder mehr zu posten.
Wie ihr vielleicht bereits bemerkt habt, habe ich heute schon mit einem anderen Formatierungstil angefangen und ich möchte diesen auch beibehalten beziehungsweise nach und nach alle Beiträge in diesen änderen. Zentriert ist auf Dauer leider etwas unangenehm zu Lesen, wie mir auch schon von einigen lesern gesagt wurde.

Aber kommen wir zu dem wichtigsten Punkt: Wieso? Weshalb? Warum?
Eigentlich ist die Antwort relativ simple: Studium.
Ich befinde mich momentan im dritten Bachelorsemester und ich habe den Fehler gemacht dieses Semester viel zu viel zu belegen. Des Weiteren fiel dadurch auch mein freier Tag in der Woche weg, weshalb ich nun fünfmal die Woche nach Hannover pendeln muss. Nun gut, daran bin ich selbst Schuld und dass die Zeiten der Züge mit dem Anfang und Ende der Uni vorne und hinten nicht passen, ist halt ein Strukturproblem. Zwar habe ich dank der neuen Zugbetreiber nun durchgängig WLAN auf der Strecke, aber nie meinen Laptop dabei. 
Daher bleibt mir zum Bloggen nur Abends Zeit. Doch halt! Hier bin ich meist erschöpft oder lerne und schreibe noch was für die Uni. An Lesen ist momentan auch kaum zu denken, dennoch bin ich noch mit einigen Rezensionen im Rückstand.
Dass ich entschieden hatte noch zwei Blockseminare, welche an Wochenenden stattfanden zu belegen, half meiner mangelnden Freizeit leider auch nicht. 
Auch Weihnachten wird voll mit Lernen sein, denn im Januar und Februar ist die Klausurenzeit. 
Ich freu mich...nicht. Dennoch habe ich mir vorgenommen jetzt endlich alle Rezensionen die liegen geblieben sind (und dafür möchte ich mich nochmals entschuldigen) aufzuholen und einzuplanen.
Auch die Serienwoche möchte ich wieder machen, auch wenn viele Serien von mir erst im März aus der Winterpause zurückkehren.

Tja und neben dem Blog arbeite ich momentan auch an meinem Debüt-Werk "Die Windprinzessin".
Auch das mag vorangetrieben werden. Wer hier auf dem Laufenden bleiben mag, kann gerne meiner Facebook-Seite Katherine Gold folgen.
 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
An euch dort draußen und vorallem die Blogger:
Wie bekommt ihr all das unter einen Hut? Habt ihr Tipps oder Anregungen?
Meine Ohren sind offen und ich wünsche euch allen ein fröhliches Weihnachtsfest.

1 Kommentar :

  1. Eine Freundin vor mir arbeitet sozusagen in der vorlesungsfreien Zeit vor. Sie schreibt dann viele Rezis, die sie dann einsetzen kann, wenn sie weniger Zeit hat. Vielleicht kann das dich ja etwas entlasten. Klar gibt es da immer noch ne Menge zu tun. Hausarbeiten, Essays, Kompakt- oder Blockseminare, Praktika... Aber meistens ist da etwas mehr Luft...

    AntwortenLöschen

Mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms. Falls über diese etwas gekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision. Die Bücher könnt ihr selbstverständlich auch anderweitig erwerben.
Bei Problemen, schreibt einfach eine Mail an
BooksonPetrovaFire@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...