Sonntag, 8. Mai 2016

[Serienwoche] #21 Alle so: "Yeah!" - Und ich so: "Och nööö."

Hallöchen ihr Lieben,
erst einmal entschuldigt, dass die Serienwoche dieses Mal so spät kommt. Trotz eines verlängerten Wochenendes war ich kaum zu Hause. Der Mai ist in puncto Familienfeiern und allgemein Feiertagen einfach nur voll bei mir. Daher habe ich es auch erst heute Abend geschafft einige der Folgen zu schauen.
Ich hoffe, dass ich nächsten Samstag wieder pünktlicher dran bin. Für die Woche darauf verspreche ich nichts, da ich dort Geburtstag habe und am Samstag auch noch auf einer Hochzeit bin. 
Jetzt aber zur dieswöchigen Serienwoche.

Mir fällt eigentlich nur eins ein: Bullshit!
Nachdem die Folge letzte Woche wieder besser war, ging es diesmal ganz tief bergab. Out of Character und Sachen, die für mich einfach keinen Sinn ergaben reihten sich nur noch aneinander. Mein Gott, wie kann man nur soviel unnötiges Drama in eine Folge bringen und dabei innerhalb von den ersten 8 Minuten fast zwei Storylines auflösen.
Ich ahne schon, dass die nächste Folge nicht viel besser wird, aber ich habe Hoffnungen - andererseits spüre ich auch, dass mein Zades Ship am Sinken ist.
Mein Highlight der Folge war Tyrion. 
Eigentlich ist alles was er sagt zitierungswürdig. Wehe die Autoren - geschweige denn George R.R. Martin - tötet ihn vor Ende der Serie beziehungsweise Reihe. Ohne Tyrion läuft der Laden nunmal nicht.
Den Rest fand ich in Ordnung. Mir fehlten allerdings Dorne und Daenerys.
Zum Ende kann ich nur folgendes sagen:
Alle so: "Yeah!"
Und ich so: "Och nööö."
Ein wirklich cleverer Schachzug von Elizabeth.
Auf die Idee muss man erstmal kommen. Zumal Mary jetzt wirklich in der Klemme steckt.
Mal schauen, wie lange sie ihr Gutmensch-Getue noch aufrecht erhalten kann. Wie Catherine schon sagte, sie muss sich entscheiden: Schottland oder Elizabeth retten?
Ich freu mich schon auf Staffel 4, da ich vermute, dass Mary dann entgültig Frankreich verlässt und auf sich gestellt ist.
Es war definitiv Drama im Angebot diese Woche und auch die Autoren von "Nashville"* haben ordentlich zugegriffen.
Ich bin immer noch strikt gegen Avery und Layla. Sorry, aber ich liebe einfach Juliette und Avery zusammen, deswegen hoffe ich, dass die angedeutete Freundschaft mit Luke für Juliette auch genau das bleibt. Freundschaft.
Deacon ist mir nach dieser Folge wirklich unsympathisch geworden. Entschuldigt, aber so doof kann man doch nicht sein. Ich glaube, inzwischen kann ich Maddie und Cash sogar verstehen.
Das Drama um Will und seine Sexualität empfand ich als äußerst gut geschrieben und könnte mir vorstellen, dass es so auch in Echt ablaufen würde. Übrigens gefiel mir der neue Song von The Exes wirklich gut.
Es kam anders als ich erwartet hätte - was mich wirklich glücklich macht.
Denn jetzt frage ich mich, wie Clarke sich diesmal aus dem Dilemma retten will. Sonst hatte die Folge zwar das Potenzial zur Spannung, konnte mich aber nicht wirklich fesseln. Mir fehlen langsam die Erwachsenen - mal abgesehen von Jaha. Noch sind es zwei Folgen bis zum Staffelfinale.
War da was? Eine neue Folge? Aha.
Die Folge war genau das was ich erwartet habe. Nämlich einfach eine Füllfolge bei der auf Repeat gedrückt wurde. Ich hab nebenbei auf Facebook gesurft, was mir bei Serien aus der Serienwoche sonst eigentlich so gut wie nie passiert.
Zu dem "Monster" in der Vault gab es auch nichts neues. Netter Versuch, aber für eine Folge vor dem Staffelfinale definitiv zu wenig.
Frieden zwischen den Mikaelsons und ihrer erweiterten Familie?
Das wäre ja nun auch wirklich zu einfach gewesen. Auch die "The Originals"* Autoren haben in die Dramatüte gegriffen und ordentlich ausgeteilt. Tod, Bestrafung und Betrug waren die drei Hauptthemen. Und da wundern sie sich noch, dass sie soviele Feinde haben. Arme Hope, was soll aus dem Kind bei der Familie nur werden?
Ich bin gespannt auf nächste Woche. Es scheint nämlich so, dass Claire Holt mal wieder in den letzten beiden Folgen der Staffel einen Gastauftritt hat.
__________________________________________________________________________________
Das wars dann auch schon für diese Woche.
Nächste Woche verabschieden wir uns dann bereits von The Vampire Diaries und Once Upon A Time. Letzteres wird aber aufgrunddessen, dass es immer Sonntag nachts gesendet wird, auch noch in der übernächsten Serienwoche dabei sein.
Welche eurer Serien gehen jetzt demnächst in die Sommerpause oder enden gar für immer?
Ich freu mich auf eure Kommentare und bis bald.

Kommentare :

  1. Hihihihihihihihi Coool. ;) Ich finde so selten jemanden im deutschsprachigen Raum was Nashville liebt und ich glaube, das ist auch gerade das Problem warum es nicht im FreeTV gezeigt wird. ;) Aber ich finde sowieso nachdem ich zwischen Deutsch und Englisch gewechselt habe, dass einfach echt Englisch viel besser ist. <3
    Ich muss Staffel 3 noch komplett fertig schauen, da bin ich mal davon gekommen, werde mich aber jetzt mal wieder dran setzen. ;)
    Juliette ist mit ihrer zickigen Art einfach grandios. ;)
    Deacon mag ich schon aber Rayna und Teddy kann ich absolut gar nicht ab. ;)
    Bei Layla finde ich einfach, dass sie recht viel Ähnlichkeit mit Juliette hat, aber das mag ich an den Beiden. Ihre Art. :P Und ich glaub gerade deswegen können sie sich nicht ab. ;) Außer es ändert sich noch und ich weiß davon noch nichts. :P

    Hui da sind ja einige Sachen dabei, die ich auch total gerne gucke. ;)
    TO muss ich auch mal weiter gucken. TVD guck ich im Moment auf Sixx, da glaub ich bist du weiter als ich gell? :P
    Und ich hab es zwar noch nicht gesehen, aber jetzt weiß ich warum du Deacon nicht magst. Scheint sich ja mächtig zu verändern. Da bin ich mal gespannt.
    Und Avery und Layla. OMG. Ich mag Beide, aber nicht als Paar. Ja. Avery und Juliette, was anderes geht für mich gar nicht. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Renesmee,

      ja es gibt leider viel zu wenig deutsche Fans von Nashville. Meine Mutter wartet auch auf die Ausstrahlung der vierten Staffel auf deutsch. So lange muss ich quasi alleine gucken.
      Layla einzeln mag ich auch, ebenso Avery, aber als Paar. Nein danke. Ich mochte Deacon mal, aber in Staffel 4 hat er sich so verändert, dass er für mich fast nicht mehr tragbar ist.

      Jap bei TVD und TO bin ich weiter. Ist allerdings die gleiche Staffel wie bei sixx auch gerade läuft nur halt schon kurz vor Ende ;)

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  2. In die meisten von denen habe ich noch nicht rein geschnuppert. Denn wenn es mir gefällt, will ich immer ALLES sehen und das kostet verdammt viel Zeit. ;)

    ♥liche Grüße - Lenchen

    AntwortenLöschen

Mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms. Falls über diese etwas gekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision. Die Bücher könnt ihr selbstverständlich auch anderweitig erwerben.
Bei Problemen, schreibt einfach eine Mail an
BooksonPetrovaFire@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...