Sonntag, 29. Mai 2016

[Serienwoche] #24 Und da waren es nur noch drei...

Hallöchen zusammen,
es ist wieder Sonntag und damit Zeit für die Serienwoche. Man merkt es ist Ende Mai und die meisten Serien schon in der wohlverdienten Pause. Nächste Woche läuft für mich tatsächlich nur "Game of Thrones"*. Ich überlege noch, ob ich nicht Serienwoche und Netflix-Monat in diesem Fall zusammenwerfe. Mal sehen, wie ich das mache. Vorschläge sind aber herzlich willkommen.

Wie ich gelesen habe, hat diese Folge viele emotional mitgenommen. Mich jetzt allerdings nicht so sehr. Klar war ich geschockt, aber irgendwie konnte mich die vorherige Folge mehr packen. Nichtsdestotrotz war die Folge gut. Mir gefiel Sansa wirklich gut und Daenerys bewies, dass sie mehr als nur eine Gefühlsregung kennt.
Meine Sehnsucht nach Dorne wurde auch diese Folge wieder nicht erfüllt und ich ahne, dass es auch nächste Folge wieder nichts wird. Insgesamt war die Folge gut, aber konnte für mich die vorherige nicht übertreffen.
Bevor ich es vergesse. Brienne und Tormund könnten mein neues Lieblingsship in Game of Thrones werden. Sobald die Beiden auf meinem Fernseher auftauchen, kriege ich das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht.
Na endlich, aber es ist auch irgendwie schade. Andererseits bin ich gespannt, ob und wenn ja wie man den französischen Hof innerhalb der Storyline von Staffel 4 halten möchte. Marys Geschichte dort ist vorüber und Elizabeth hat mit den Franzosen nicht sonderlich viel zu tun. Auf Catherine d'Medici zu verzichten, wäre allerdings vermutlich das Todesurteil der Serie.
Die Folge an sich war interessant. Mary hat mal wieder bewiesen, dass sie erwachsen geworden und in ihre Rolle als Königin von Schottland hineingewachsen ist. Bashs Geschichte erschien mir etwas schnell, ebenso Narcisse plötzlicher Sinneswechsel. Ich weiß ja nicht, ich weiß ja nicht.
Die nächste Folge kommt leider erst in zwei Wochen und dann sind es noch drei bis zum Staffelfinale.
Es ist nun - hoffentlich nur vorläufig - vorbei.
"Nashville"* ist vorüber und die Verantwortlichen haben tatsächlich das Ende mit dem Cliffhanger ausgewählt. Argh ich will wissen, wie es weiter geht. Mein Javery Herz erlebte eine wahre Achterbahn der Gefühle. Ich hoffe so sehr, dass Netflix, Hulu, Amazon* oder sonst wer die Serie sich schnappt und wenigstens noch eine 5. Staffel produziert.
Die Folge an sich war abgesehen vom Cliffhanger wirklich gut und abschließend. Meinetwegen hätte ohne die letzte Szene es auch so enden können. Jeder hatte irgendwie sein Happy End - nunja nicht ganz jeder, aber irgendwie hatte der Charakter es auch nicht verdient nach dieser Folge, obwohl ich große Sympathien sonst hege.
Solltest auch DU wollen, dass Nashville weitergeht, dann unterzeichne doch die Change.org Petition, welche an die großen Streaminganbieter und Networks rausgehen wird. Vielleicht hilft es ja.
__________________________________________________________________________________
Das war auch schon die dieswöchige Serienwoche. Nächste Woche kommt tatsächlich nur "Game of Thrones"*. Meint ihr es lohnt sich dafür eine Serienwoche zu machen?
Ich freu mich auf eure Kommentare und bis bald.

Kommentare :

  1. Ich fand die GoT-FOlge auch sehr gelungen, aber emotional war die letzte wirklich besser, die ganzen Wiedersehen mit den Stark-Kindern, einfach toll. Mal schauen was kommende Woche (also heute) passiert :D

    LG PIglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Piglet,
      man merkt gar nicht wie schnell die Staffel schon wieder vorbei geht, oder? Meinetwegen könnte GoT das ganze Jahr lang laufen :D

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen

Mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms. Falls über diese etwas gekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision. Die Bücher könnt ihr selbstverständlich auch anderweitig erwerben.
Bei Problemen, schreibt einfach eine Mail an
BooksonPetrovaFire@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...