Dienstag, 21. Juni 2016

[Rezi] David Levithan - Two Boys Kissing: Jede Sekunde zählt

Klappentext
Craig und Harry wollen ein Zeichen für alle schwulen Jungs setzen. Dafür küssen sie sich. 32 Stunden, 12 Minuten und 10 Sekunden. So lange dauert es, um den Weltrekord im Langzeitküssen zu brechen. So lange dauert es, sich über die Gefühle füreinander klarzuwerden, nachdem man sich doch eigentlich gerade getrennt hat. So lange dauert es, das Leben aller schwulen Pärchen in der Umgebung für immer zu verändern…


Zitat
"Aufrichtig zueinander zu sein ist kein Geschenk, das in Einwickelpapier daherkommt - aufreißen und fertig. Nein, es ist ein Geschenk, das sich selbst entfaltet. Mit dem Reden anzufangen ist genug. Es reicht, einen Anfang gemacht zu haben und zu spüren, dass es ein Anfang ist."
- Seite 100 & 101.

Gestaltung
Das Cover von "Two Boys Kissing" ist übersät von kleinen Strichmännchenpaar. Immer eine Frau und ein Mann. Doch vereinzelt treten in Regenbogenfarben Paare hervor aus zwei Männern. Passend zum Titel. Im Buch geht es jedoch um die gesamte LGBT-Gemeinde. Wieso also nicht auch mal zwei Frauen? Dennoch gefällt mir, dass diese Paare in der Menschenmasse integriert sind. Wären sie nicht in den Farben des Regenbogens gehalten, sondern in grau, wie die anderen, wem würden sie da schon auffallen?
Mir gefällt das deutsche Cover definitiv besser als das Original, da man dort lediglich zwei Jungs beim Küssen abgebildet hat, während hier doch einiges an Ideen und Kreativität hineingeflossen ist.
Ungewöhnlich an "Two Boys Kissing" ist das Fehlen von Kapiteln. Die Perspektivwechsel werden lediglich durch Absätze markiert. Ansonsten ist es eine Geschichte ohne Pausen.

Meine Meinung
Lange habe ich mich versucht vor dieser Rezension zu drücken. Ich fühlte mich des Buches einfach nicht würdig, denn egal welche Worte ich finden würde, sie wären doch irgendwie die falschen. "Two Boys Kissing" lässt sich einfach nicht in Worte fassen. Aber ich werde es versuchen.

David Levithan hat einen einzigartige Perspektive gewählt. Das Buch ist in der Wir-Form geschrieben. Wir, dass ist eine fiktive Gemeintschaft der Verstorbenen, welcher der LGBT-Gemeinde angehörten. Sie beobachten ihre Nachfolger, die jüngere Generation, und sie erzählen die unterschiedlichen Geschichten der Protagonisten.

So viel aus diesem Buch ist zitierungswürdig. Ich habe die Charaktere geliebt. Es wirkte - manchmal leider - authentisch. Es könnte wirklich so passiert sein oder gerade irgendwo auf der Welt geschehen. Jeder Charakter hat seinen eigenen Hintergrund, seinen eigene Geschichte und seinen eigenen Weg, den er oder sie gehen muss.

Ich konnte "Two Boys Kissing" gar nicht aus der Hand legen, so sehr hat es mich gefesselt. Es war spannend, emotional und einfach einzigartig. Es lässt sich kaum in Worte fassen. Auch als Nicht-Mitglied der LGBT-Gemeinde konnte ich die Probleme, die Gefühle und Zweifel verstehen und mich in die Charaktere hineinversetzen.

Ich könnte jetzt noch ewig weiter um den heißen Brei reden, aber damit würde ich dem Buch eindeutig nicht gerecht werden. Lest es einfach!

Fazit
"Two Boys Kissing" lässt sich unmöglich in Worte fassen. Wer es nicht liest, ist selber Schuld!

Wertung
___________________________________________________________________________________
Einen herzlichen Dank an den Fischer Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.

Kommentare :

  1. Hallo liebe Petra! :)

    Wow, das nenne ich mal ein aussagekräftiges Fazit! :)
    Da ich David Levithan sehr toll finde ist das Buch schon auf meiner Wunschliste zu finden, aber sonst hätte ich es spätestens nach deinen begeisterten Worten jetzt unbedingt haben wollen. ;)

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasi,

      wer ist Petra? Mein Name ist Sarah :D
      Aber zum Buch: Es hat mich einfach aus den Socken gehauen und war unbeschreiblich gut. Was anderes habe ich von David Levithan leider noch nicht gelesen, aber schon liegen.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen

Mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms. Falls über diese etwas gekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision. Die Bücher könnt ihr selbstverständlich auch anderweitig erwerben.
Bei Problemen, schreibt einfach eine Mail an
BooksonPetrovaFire@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...