Dienstag, 26. Juli 2016

[Serien] 6 kommende Serien, die mehr Aufmerksamkeit verdienen

Hallöchen zusammen,
es tut mir leid, dass momentan so wenig kommt. Wie ihr gemerkt habt, ist endlich Sommer und ich versuche, bevor ich Anfang August ins Praktikum gehe, noch jede Sekunde davon zu genießen. Des Weiteren haben meine Semesterferien auch gerade erst begonnen, so dass ich bisher kaum etwas gelesen habe. Heute jedoch möchte ich eure Aufmerksamkeit mal wieder auf ein paar kommende Serien lenken, die bisher nicht so bekannt sein dürften. Abgesehen von einer, starten sie allerdings alle erst nächstes Jahr. Bei einigen geplant, andere wurden kurzfristig nach hinten geschoben. Serien, die in meiner Liste zu "6 kommende Kostümdramen, die man sich nicht entgehen lassen sollte" inkludiert waren, habe ich von dieser Liste ausgeschlossen. Dennoch solltet ihr euch deren Trailer auch eindeutig einmal ansehen.
In "Frequency" geht es um Remy, welche bereits mit acht Jahren ihren Vater verlor. Inzwischen ist sie Mitte 20 und alles in ihrem Leben scheint gut zu laufen. Sie hat ein gutes Verhältnis zu ihrer Mutter, es läuft gut in ihrem Job und ihr Freund will sich mit ihr verloben, doch eines Abends schlägt ein Blitz in die Antenne der Schuppens ein und stellt eine Funkverbindung zur Vergangenheit her. Sie bittet ihren Vater nicht zu sterben, doch damit verändert sie ihre Gegenwart und alles was sie kannte.

Time After Time | ABC | ab 5. März 2017
Vielleicht sagt euch der Film "Flucht in die Zukunft"* oder das dazugehörige Buch etwas, wenn nicht - so wie mir - hier die Kurzfassung dieser neuen Adaption. Der berühmte Science Fiction Autor H.G. Wells ist mit Jack The Ripper befreundet. Dummerweise entkommt dieser allerdings mit Wells' Zeitmaschine in unsere Zeit. Jetzt liegt alles am berühmten Autor ihn wieder einzufangen und schlimmeres zu verhindern.
The Arrangement | E! | ab 5. März 2017
Bei dieser Serie scheint man sich vom echten Klatsch und Tratsch Hollywoods inspiriert haben zu lassen. Oder geht es nur mir so, dass ich sofort an Tom Cruise und Katie Holmes denken musste? Kyle West ist einer der Topstars Hollywoods als er auf TV-Darstellerin Megan Morrison trifft. Es scheint zwischen ihnen zu funken. Doch sie hat etwas zu verbergen über ihre Vergangenheit. Er hingegen ist Mitglied einer Gemeintschaft, die mich stark an eine Sekte erinnert. Nun bietet er ihr einen Vertrag an, dass sie ihn heiratet und dafür 10 Millionen Dollar bekommt.
In meinen Augen hat die Serie Potenzial, aber es könnte auch ein Schuss in den Ofen werden, wenn zu viele Klischees und erwartete "unerwartete" Wendungen eingebaut werden. Ich lasse mich auf jeden Fall mal überraschen. Vom Genre würde ich es zwischen "The Royals"*, "Revenge"* und "Nashville"* einordnen.
Will | TNT | Sommer 2017
Bei "Will" handelt es sich um eine Adaption des Lebens des jungen Shakespeares. Der Trailer erinnert mich vom Stil her an "Reign"*, also wahrscheinlich nicht sonderlich nah an der Realität, könnte aber dennoch spaßig sein zu sehen.
Wenn man nun allerdings an den "Jamie Campbell Bower"-Fluch glaubt - welcher besagt, dass jede Serie und Franchise in dem er mitspielt, dem Untergang geweiht sei (alle außer "Twilight"*, so wie es aussieht) - könnte "Will" das nächste Opfer sein. Ich lasse mich überraschen und werde 2017 - laut IMDB - mal reinschauen.
Making History | FOX | ab 5. März 2017
Weiter geht es mit einem weiteren Kostümdrama, dass ich nur durch Zufall entdeckt habe. Diesmal kombiniert mit dem Zeitreise-Genre. Was passiert, wenn man ganz versehentlich die amerikanische Revolution durcheinander bringt? Der Trailer erinnerte mich sofort an "Galavant"* - außer das nicht gesungen wurde. Wenn die Geschichte gut geschrieben ist, kann ich mir vorstellen, dass die Serie mehr als eine Staffel übersteht. Ich habe zumindest beim Trailer dauerhaft gegrinst, was schon mal ein gutes Zeichen ist. Außerdem bin ich gespannt auf Leighton Meester außerhalb von "Gossip Girl"*.
Star | FOX | ab 14. Dezember 2016
Der Trailer zu "Star" wurde mir von youtube vorgeschlagen als ich nach ein paar Liedern aus "Nashville"* gesucht habe. Eine weitere Musikserie, wieso eigentlich nicht? Der Plot ist jetzt nicht sonderlich originell. Der Traum vom Ruhm halt. Allerdings ist die Serie mit Lenny Kravitz und Queen Latifah doch relativ hochkarätig besetzt. Auch wenn ich ahne, dass eine Storyline sich definitiv darum drehen wird, dass eine der Damen - wahrscheinlich Blondie aka Star - zu viel Aufmerksamkeit bekommt und den anderen beiden, dass nicht passt.
"Nashville"* fing ähnlich klischeehaft an und zwang mich sogar es erstmal abzubrechen, inzwischen ist es eine meiner Lieblingsserien und ich bin froh, dass CMT die Serie um eine fünfte Staffel verlängert hat. Vielleicht wird es mit "Star" ähnlich aussehen. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
__________________________________________________________________________________

Auf welche kommenden Serien wartet ihr ganz gespannt? War eine Serie für euch dabei?
Ich freue mich auf eure Kommentare und bis bald.

Listen, die dir ebenfalls gefallen könnten:

Kommentare :

  1. Die klingen tatsächlich fast alle echt gut, auch wenn Star und The Arrangement mich thematisch gerade noch nicht überzeugen. Die anderen schreib ich mal auf meine Merkliste und komme erfahrungsgemäß dann vermutlich so in 15 Jahren mal dazu, sie zu schauen :D Ich bin super schlecht darin, Serien regelmäßig zu verfolgen und warte dann immer lieber, bis schon mehr raus ist, was ich dann direkt schauen kann.
    Deine Listen sind übrigens super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Jacquy,

      entschuldige, dass ich erst so spät antworte, aber ich musste das Wetter draußen einfach genießen. Ich werde versuchen alle zu verfolgen, aber erfahrungsgemäß bleiben immer welcher am Ende auf der Strecke, weil sie entweder nicht spannend genug sind oder ich aus Zeitgründen aussortieren muss.
      Danke übrigens. Noch habe ich keine Idee für die nächste Liste.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
    2. Hi!
      Macht doch nichts, es gibt einige Blogger die deutlich länger brauchen (falls man überhaupt eine Antwort bekommt), da bist du noch schnell gewesen :D Gutes Wetter ist aber auch ein sehr guter Grund, das muss man wirklich genießen, wenn es ausnahmsweise mal da ist.
      Ja, die Zeit ist schon ein Problem, wenn man viel schaut. Gerade wenn man rechtzeitig vor der neuen Folge immer die letzte geschaut haben möchte.
      Liebe Grüße!

      Löschen

Mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms. Falls über diese etwas gekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision. Die Bücher könnt ihr selbstverständlich auch anderweitig erwerben.
Bei Problemen, schreibt einfach eine Mail an
BooksonPetrovaFire@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...