Montag, 17. Oktober 2016

[Serienwoche] #32 Etwa später als geplant

Hallöchen zusammen,
normalerweise ist die Serienwoche ja für Sonntags geplant. Nun hat mich letzte Woche ein Blockseminar so sehr aus dem Konzept gebracht, dass ich gestern noch keine einzige Folge gesehen hatte außer die neuste von "Once Upon A Time". Inzwischen habe ich dies nachgeholt und daher folgt nun meine Meinung zu den Folgen der letzten Woche.
Once Upon A Time* - Staffel 6, Folge 3 "The Other Shoe"
In dieser Folge ging es um Cinderella und ihre Geschichte mit einer ihrer Stiefschwestern. Insgesamt war die Episode überraschend gut. Ich mochte selbst Charaktere, die ich sonst eher verachte *hust* Hook *hust*. Es war so als hätten die Autoren verstanden, was sich die Fans gewünscht hatten. Der Ton von Staffel 1 wurde genau getroffen und die Folge macht Hoffnung darauf, dass es mit Once wieder nach oben geht.
Victoria - Staffel 1, Folge 8 "Young England"
Das Staffelfinale von "Victoria" gefiel mir nicht ganz so gut, wie die vorherige Folge. Sie war um einiges ruhiger, teilweise dabei aber auch etwas langatmig. Die zwischenmenschlichen Beziehungen gefallen mir sehr gut. Auch wenn - nachdem, was ich bisher recherchiert habe - es nie eine Liebelei zwischen der Herzogin von Sutherland und Prinz Ernst gab. Aber putzig sind sie dennoch irgendwie.
Das Victorias Geburt - also das Kind von Victoria und Albert (das wird später sicherlich noch verwirrend) - als Ende gewählt wurde, empfand ich als sehr gut. Es wäre ein guter Abschluss der Serie gewesen, falls sie keine Verlängerung bekommen hätte - übrigens inkl. einem Weihnachtsspezial - ist aber gleichzeitig auch ein spannender Cliffhanger, was danach noch alles kommt.
Westworld - Staffel 1, Folge 2 "Chestnut"
Die zweite Folge konnte mich nicht ganz so packen wie die erste. Es erscheint mir als würden die Autoren sich erstmal nur auf den Weltenbau konzentrieren. Das ist zwar ganz interessant, aber einige Charaktere aus der ersten Folge tauchten diesmal so gut wie gar nicht auf. Die Affaire zwischen dem technischen Entwickler und der Managerin (?) empfand ich als offensichtlich. Ein weiteres Problem sind für mich die Namen. Da sie - außer bei den Hosts - so selten vorkommen, ist es wirklich schwer sie zu lernen. Ich bleibe trotzdem dran, da die Idee dahinter Potenzial besitzt und Aufmerksamkeit verdient.
Frequency* - Staffel 1, Folge 2 "Signal and Noise"
Nach einer emotionalen Pilotfolge, fehlte eben genau das der zweiten. Zumindest konnte ich mit Remi nicht ganz mitfühlen. Dafür blieb sie mir zu verschlossen. Der Jahrzehnte übergreifenede Serienmörder wurde bereits in dieser Folge entlarvt bzw. man weiß, wer er ist. Einerseits mal keine Salamitechnik, andererseits mache ich mir Sorgen, dass sich jetzt die ganze Staffel daran festgeklammert wird. Ich lasse mich von Folge 3 überraschen. Mal schauen, was sich noch alles in Remis Realität verändert.
Tineless - Staffel 1, Folge 2 "The Assassination of Abraham Lincoln"
"Frequency"* und "Timeless" stehen mit ihrem ähnlichen Ansatz in puncto Zeitreise - Protagonisten erinnern sich an ihre eigentliche Realität - dieses Jahr in direkter Konkurrenz zueinander. Bisher hat für mich "Timeless" die Nase vorn. Zwischen dramatischer Spannung und Gewissenskonflikten, welche sie aufwerfen, wird immer noch ein wenig Humor eingestreut. Des Weiteren liebe ich wie die wahre Geschichte eingeflochten wird. Am Ende jeder Episode erfährt man dann, was sich für eigentlich geändert hat durch das Eingreifen der drei bzw. vier, wenn wir ihren Gegenspieler mitzählen. 
Der Mord an Abraham Lincoln ist bereits relativ hochgepokert, wurde aber ganz gut aufbereitet. Meine Befürchtung ist allerdings, dass der Serie relativ schnell die Puste ausgeht in puncto historisches Material, welches dem Durchschnittszuschauer noch geläufig ist.
___________________________________________________________________________________
Nach dem Ende von "Victoria" strahlt iTV auf dem gleichen Sendeplatz nun ein weiteres Historiendrama aus, "Tutankhamun". Ich bin gespannt, ob es mir gefallen wird. Mehr dazu dann nächste Woche.
Ich freue mich auf eure Kommentare und bis bald. 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms. Falls über diese etwas gekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision. Die Bücher könnt ihr selbstverständlich auch anderweitig erwerben.
Bei Problemen, schreibt einfach eine Mail an
BooksonPetrovaFire@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...