Donnerstag, 19. Januar 2017

Aus "Books on PetrovaFire" wird "Books on Fire"

Hallöchen zusammen,
der ein oder andere mag es bereits mitbekommen haben: Ich habe im Zuge einer eigenen URL den Blog umbenannt. Wieso, weshalb, warum? Das erfahrt ihr in diesem Post, auch was sich in Zukunft vielleicht ändert.
Warum die Änderung?
Als ich im Juni 2013 mit dem Bloggen begann, sollte der Blog bereits "Books on Fire" heißen. Damals war diese URL allerdings bereits belegt, was inzwischen nicht mehr der Fall ist. Daher griff ich gezwungenermaßen zu einem Kompromiss und verband den Blognamen mit einem Zitat über meinen damaligen Lieblingsseriencharakter.
Bereits seit einem Jahr dachte ich über eine eigene URL nach. Das Blogspot im Link störte mich schon länger. Als ich mich jetzt endlich durchgerungen habe eine eigene URL anzumieten, dachte ich mir, dass es die Chance ist endlich den Blog so zu taufen, wie ich es immer wollte. 
Außerdem finde ich "Books on Fire" eindeutig einprägsamer und leichter zu sagen. Wie seht ihr das?
Bild: congerdesign/pixabay.com
Was ändert sich für euch als Leser?
Eigentlich nichts. Der Blog ist und bleibt sowohl unter www.booksonfire.de als auch www.booksonpetrovafire.blogspot.de erreichbar. Bei Letzterem werdet ihr automatisch auf die neue URL umgeleitet.
Mit dem neuen Namen kam auch ein neuer Banner. Dieser beinhaltet nun mein aus den Social Networks bekanntes Profilbild sowie zwei weitere Zeichnungen meiner Freundin Maren. Ohne sie wäre es nicht möglich gewesen, da mein Zeichentalent unter dem Niveau jedes dreijährigen Kindes liegt.
Im Zuge des Namenswechsels haben sich auch die Namen meiner Social Media Account geändert. Auf Facebook findet ihr den Blog jetzt unter "Books on Fire" und auf Twitter und instagram als @BooksonFire_DE. 
___________________________________________________________________________________
Ich danke euch, meinen Lesern, dafür dass ihr dem Blog bisher treu geblieben seid und hoffe, dass ich euch auch in Zukunft immer mal wieder hier begrüßen und lesen darf.
Mehr gibt es von mir heute gar nicht zu sagen. Ich freue mich auf eure Kommentare und bis bald.

Kommentare :

  1. Ich fand das "petrova" sehr einprägsam und einzigartig. Aber es kommt auf die Inhalte an.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)
    Ganz lieben Dank für deinen Link auf Facebook :) Ich dachte die ganz Zeit, ich würde dir schon folgen, aber ich hatte tatsächlich nur deine Facebookseite abboniert - daher habe ich das hier gleich nochmal nachgeholt. :)
    Ich finde beide Blognamen gut. Durch das "Petrova" konnte ich dich irgendwie immer zuordnen, weil das so ungewöhnlich war, aber ich finde auch, dass man automatisch die Brücke zum neuen Namen baut, wenn man dich vorher schona kannte. Und den mag ich auf jeden Fall auch :)
    Liebste Grüße, Krissy von Tausend Bücher ♥

    AntwortenLöschen

Mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms. Falls über diese etwas gekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision. Die Bücher könnt ihr selbstverständlich auch anderweitig erwerben.
Bei Problemen, schreibt einfach eine Mail an
BooksonPetrovaFire@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...