Sonntag, 19. Februar 2017

[Serienwoche] #38 Das Ende rückt immer näher

Hallöchen zusammen,
schon wieder ist der Sonntag da. Diese Woche ging es endlich wieder mit "The Royals"* weiter. Nur noch eine Folge und dann müssen wir beinahe wieder ein Jahr auf neue Folgen warten. Ebenfalls im Endspurt sind "The Vampire Diaries"* und "Emerald City"*. Alle anderen Serien befinden sich noch relativ am Anfang der Staffel. Ab 5. März kommen wieder drei neue Serien hinzu. Mal schauen, wie diese so sind und ob ich an ihnen dranbleiben werde.

The Royals* | Staffel 3, Folge 9 "O, Farewell, Honest Soldier"
Vorweg erstmal eine sehr gute Nachricht: E! hat "The Royals" um eine vierte Staffel verlängert. Das royale Drama kann also weitergehen und in meinen Augen muss es das auch. Robert zeigt endlich seine wahre Natur, die sich die ganze Zeit schon erahnen ließ und ich glaube nächste Woche kriegen wir davon noch mehr zu sehen.
Sehr gut gefiel mir der Aufbau der Folge. Die Haupthandlung ist die Sitzung des Privy Council, aber durch Rückblenden sehen wir immer wieder wer durch welche vorherigen Geschehnisse wie beeinflusst wurden ist. Bisher war ja nicht so der #KingLiam Fan, aber diese Folge hat mich bekehrt. Ich bin auch das erste Mal nicht auf der Seite des Bösen aka Robert, was mich doch schon ein wenig schockiert. 
Gut gefallen hat mir James Hill Reaktion. Sie war ehrlich und irgendwie überraschend. In den meisten Serien verzeihen die Nebencharaktere sehr schnell, aber hier hat er Tacheles geredet und auch Sarah Alice - die hoffentlich im Finale mal wieder auftaucht - ins Spiel gebracht. Ich glaube, es war eine gute Szene für seinen und für Jaspers Charakter.
Shadowhunters* | Staffel 2, Folge 7 "How Are Thous Fallen"/"Wie bist du gefallen"
Erwähnt ich schon mal, dass ich von Clary genervt bin? Ich weiß, sie ist die Protagonistin, aber dass sie immer die Besondere, die Auserwählte oder wie auch immer man es nennen mag, sein muss, nervt schon ein wenig. Wieso ausgerechnet sie? Ich meine, wenn der Engel nur ein bisschen Verstand gehabt hätte, hätte er wohl um Hilfe von jemanden gefleht, der bereits seit Jahren die Kampfkunst studiert und gegen Valentines Leute eine reale Chance hat, aber nein es ist Clary. 
Ansonsten gefiel mir die Folge aber gut. Magnus und Alec mag ich einfach momentan nur knuddeln und vor den bösen Autoren beschützen. Irgendwann wird es ein Drama geben...vielleicht bin ich auch einfach zu sehr durch andere Serien geschädigt, aber seit wann hält sowas schönes und unschuldiges für länger als drei Folgen? Ich hoffe, Shadowhunters ist anders, aber ich will nicht enttäuscht werden durch zu große Hoffnungen.
Apropos Lightwood. Es wird Zeit, dass Izzy auffliegt. Ihre Entwicklung macht mir Sorgen. Klar es ist ein gutes Mittel um jungen Zuschauern zu sagen, dass sie die Finger von Drogen lassen sollen, aber muss es wie in allen anderen Serien bis zum worst case scenario ausgespielt werden? Kann nicht einfach mal ein guter Freund - Clary, das wäre mal ein sinnvoller Einsatz für dich - oder ihre Familie - Alec, sei nicht der Typ der über seinen neuen Freund alle seine alten Freunde und seine Familie vergisst - das ganze bemerken und ihr ordentlich ins Gewissen reden? Magnus' Warnung scheint bisher ja nicht gereicht zu haben.
Der Lehrer* | Staffel 5, Folge 7 "40.000 Gründe, die Eier in die Hand zu nehmen, anstatt sie zu schaukeln!"
Ich fand es eine sehr interessante Folge, obwohl ich schwören könnte, dass das Thema sozialer Abstieg schon das ein oder andere Mal behandelt wurde. Ich kann mich aber auch irren.
Das Beste an der Folge war aber Vollmers Sohn. Zum Glück lief mein eigenes Schulpraktikum nicht so, aber man muss wirklich schon ein wenig einen an der Klatsche haben, um Lehrer zu werden. Aber wie Karin schon sagte, da besteht kein Zweifel, dass er Vollmers Sohn ist, denn die Sprüche sitzen definitiv. Ich hoffe, wir werden ihn noch ein paar Mal öfter sehen.
Ansonsten läuft es ja gerade ganz glatt. Mal schauen, wie lange noch. Angeblich soll es ja diesmal klappen, aber wer weiß, wer weiß. Die Frage ist ja auch noch, wer der Vater des Kindes ist.
The 100* | Staffel 4, Folge 3 "The Four Horsemen"
Mir gefällt der dunkle Ton, welchen die Autoren der Serie anschlagen. Es fühlt sich an als würde alles wogegen Clarke und Co. gekämpft haben, nun sie selbst in die Ecke treiben. Wen soll man retten und wen nicht? Es gibt momentan keinen größeren Bunker als die Ark und diese kann ohne Wasserversorgung nicht mehr als 100 Leute aufnehmen für min. 5 Jahre. 
Nun erscheinen die Night Bloods die Lösung des Problems zu sein, aber hatten wir das nicht schon mal mit Mount Weather? Sind die Night Bloods - und momentan kennen wir nur eine - überhaupt bereit ihr Blut zu teilen und wenn ja, hilft es "normalen" Menschen und wie lange dauert es bis zur nächsten Auffrischung. Sollten sie sich wehren, greift man dann zu Methoden, welche auch die Bewohner von Mount Weather angewandt haben? Ich liebe dieses moralische Dilemma und bin gespannt, wie die Flamekeeper, welche ja neue Nightbloods finden zu ihrer Berufung gemacht haben, in die Geschichte hineinspielen.
Nashville* | Staffel 5, Folge 8 "Stand Beside Me"
Ich liebe es, dass wir mit der neuen Staffel auch immer diese kleinen Nebenplots bekommen. Zum Beispiel, dass Daphne ihre Tage das erste Mal bekommt und ihr das ziemlich peinlich ist. Ich denke, sowas macht die Serie halt auch zur Familienshow, die sowohl Jung als auch Alt ansehen können. 
Es gab ja bereits vor Anfang der 5. Staffel Gerüchte, dass Connie Britton aka Rayna aussteigen könnte. Sie hat dies zwar abgestritten, aber mit der Entwicklung ihrer Storyline wäre es für mich eine logische Konsequenz. Anders kann ich mir nicht vorstellen, dass man ihr schon wieder einen Autounfall zuschreiben musste. 
Es ist ein guter Cliffhanger, keine Frage, aber sollte sie da unbeschadet rauskommen, dann wäre es eine Wiederholung von Staffel 1 zu 2.
Kommen wir zu meinem Lieblingspaar: Avery und Juliette. Okay diese Folge war es mehr Juliette als Avery, aber was man von ihm gesehen hat, gefiel mir. Sowohl das Lied als auch seine Antwort auf Juliettes Feedback darauf. Nur weil sie "erwachsener" geworden ist bzw. ihren Weg zu Gott gefunden hat, muss er das nicht auch. Er macht halt das, was ihm Spaß macht. Ich glaube, da steht mal wieder Ärger ins Haus, aber sicherlich erst in zwei Wochen. Immerhin wird sich die nächste Folge bestimmt um Rayna, Rayna und Rayna drehen.
Riverdale | Staffel 1, Folge 4 "Chapter Four: The Last Picture Show"/ "Kapitel Vier: Die letzte Vorstellung"
Ich hätte nicht gedacht, dass die Affäre zwischen Archie und Miss Grundy so schnell vorbei sein und auffliegen würde. Aber ich glaube, es war noch nicht das Letzte, was wir von ihr gesehen haben.
Dass Veronicas Vater auch aus dem Gefängnis noch Deals machen kann und seine Frau ihm bereitwillig hilft, fand ich einerseits überraschend, andererseits gut. Auch wer in den Deal so alles verwickelt ist.
Ganz nach meinem Geschmack war, dass Betty ihrer Mutter ins Gesicht gesagt hat, dass sie nicht ihre Schwester ist und dass sie ihre Mutter später damit auch noch erpressen konnte. Go Girl!
Ich hoffe, dass wir noch mehr von Jugheads Vergangenheit erfahren. Anscheinend hat er kein Zuhause mehr und hat oder hatte zumindest mal eine kleine Schwester. Mysteriös, mysteriös.
The Vampire Diaries* | Staffel 8, Folge 13 "The Lies Will Catch Up with You"
Nur noch drei Folgen und dann ist "The Vampire Diaries" für immer vorbei...es sei denn in zehn oder zwanzig Jahren kommt irgendein Streaminganbieter auf die Idee, die Serie nochmal auszubuddeln und wiederzubeleben. 
So kurz vor dem Finale wurden nochmal einige Fässer aufgemacht. Bonnie hat die Fähigkeiten eines Psychics (hat jemand eine gute Übersetzung dafür?) und bei Enzos Tod mal eben eine eigene Dimension erschaffen.
Josie und Lizzies Fähigkeiten sind außer Kontrolle und ihr Onkel Kai wandelt zwischen unserer Welt und der Hölle hin und her. Dass Damon ihm auch nur ein bisschen vertraut hat Elena zu entzaubern, war schon ziemlich dumm. Es ist Kai Parker und kein niedlicher Welpe.
Was war da noch so? Achja Stefans Manipulationen wirken auch nicht mehr, was dazu führt, dass er fast ermordert wird...schon wieder. Ob die Trennung zwischen Caroline und ihm permanent sein wird, ich bezweifle es. Besser wäre es für sie.
Emerald City* | Staffel 1, Folge 8 "Lions in Winter"
Endlich mehr Glinda, aber eigentlich hatte ich mir davon einiges mehr versprochen. Mehr als rumkommandieren, scheint sie nicht auf die Reihe zu kriegen. Die rothaarige Hexe ist übrigens auch nicht gerade wenig unheimlich, besonders wenn die über den Gang stapft als wolle sie alles und jeden umbringen, das oder der sich ihr in den Weg stellt.
Langwidere gefiel mir wieder gut. Der Zauberer war aber auch nicht gerade schlau die Waffen von seinem ärgsten Feind produzieren zu lassen. Ich konnte einerseits Jack verstehen, dass er gehen wollte, aber andererseits denke ich mir, was hat er sich denn erwartet?
West ist inzwischen definitiv mein Lieblingscharakter. Sie kann schlagkräftig und gemein sein, aber auch verletzlich und nahezu unschuldig. Schön fand ich, wie sie Tip betrauert hat. Das Ende war zwar ein wenig melodramatisch, aber dennoch irgendwie passend. Das Tip Ozma ist, ist auch eine interessante Wendung. Ich habe die Originalgeschichte nicht gelesen, aber soweit ich Wikipedia entnehmen konnte, kommt in den meisten Adaptionen immer nur einer der beiden Charaktere vor, wobei sie aber am Ende immer über Oz herrschen. Ob das bei Emerald City auch so sein wird?
Reign* | Staffel 4, Folge 2 "A Grain of Deception"
Zwar konnte diese Folge die erste nicht übertreffen, aber sie ist dennoch genial. Ich liebe es wie Claude um Leith trauert. So wie es präsentiert wird, kann der Charakter eigentlich noch gar nicht tot sein. Sonst würde man es uns nicht andauernd unter die Nase reiben.
Ich frage mich, was mit Charles los ist. Die blutigen Hände machen mir Sorgen. Indes versucht Catherine Frankreich davor zu bewahren an die Spanier zu fallen, was ihrer Tochter und Spaniens Königin Leesa natürlich gefallen würde.
Mir gefiel der Ansatz, dass eine der Frauen von Marys Generalen als Spionin bzw. Informantin der Engländer fungiert. Trotzdem war es gut, dass James sie zurecht gewiesen hat, dass man sich Loyalität verdienen muss und nicht durchs herumkommandieren einfach so erhält. Ich hoffe ja, dass Greer am schottischen Hof bleibt. Schön wäre aber auch mal wieder was von Kenna zu hören. Sie ist immerhin nicht an einen Ehemann gebunden und ihr Kind könnte sie eben so gut mit an den Hof bringen. Es wäre zumindest weit weniger skandalös als Rose, Greers Baby, deren Hautfarbe wohl relativ dunkel sein soll.
Auch bei Elizabeth läuft es nicht rund. Know ist an ihrem Hof und sie will ihn mit Hilfe von Narcisse loswerden. Doch dabei kommt heraus, dass 50 ihrer eigenen Landsleute sich gegen sie verschwören würden, während Knox den Braten riecht und flüchtet. Narcisse, der seine Rache so nicht bekommen hat, hat es jetzt auf Elizabeth abgesehen indem er ihre Pläne für Darnley durchkreuzt.
Ich liebe die Staffel bisher einfach. Einerseits freue ich mich, dass "Reign" die Serienbühne vermutlich mit seiner besten Staffel verlassen wird, andererseits bin ich traurig, dass die Serie endet.
___________________________________________________________________________________
Das war es schon wieder. Welche Serie sollte eurer Meinung nach verlängert und welche gecancelt werden? Ich bin gespannt auf eure Kommentare und bis bald.

Kommentare :

  1. Hi hast du schon die neue Folge (Folge 9) von Emerald City angeschaut?
    ich weißt ja nicht irgendwie ist sie komplett verwirrend geworden. ich blickt nicht mehr durch. Wer hier böse ist oder gut.
    Kennst du neue Serie Legion schon?
    LG
    Barbara
    http://mybookseriemovieblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Barbara,

      ich habe deinen Post eben erst gesehen. Wie du bemerkt hast, habe ich sie gesehen. Meine Serienwoche kommt - wenn nichts dazwischen kommt - immer Sonntags :)
      Ich habe von Legion nur gehört, habe aber keine Ahnung worum es gehen soll, um ehrlich zu sein.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen

Mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms. Falls über diese etwas gekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision. Die Bücher könnt ihr selbstverständlich auch anderweitig erwerben.
Bei Problemen, schreibt einfach eine Mail an
BooksonPetrovaFire@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...