Samstag, 8. April 2017

[Blogtour] Die Elite: Fire - New America & New Asia [+Gewinnspiel]

Hallöchen zusammen,
herzlich Willkommen zum dritten Tag unserer Blogtour zum zweíten Band von Vivien Summers "Die Elite"-Reihe: Fire*. Heute stelle ich euch die beiden konkurrienden Supermächte in der Geschichte vor und wie sie sich unterscheiden.
Was ist eine Supermacht?
Um diese Frage zu beantworten, fragen wir doch mal unsere Lieblingsonlinenachschlagewerke (oh wie ich die deutsche Sprache für solche Sprachmonsterliebe).
Der Duden beschreibt eine Supermacht einfach als "dominierende Großmacht". Unter Großmacht findet sich dann wiederrum folgendes:
"Staat, der so viel Macht besitzt, dass er einzeln oder im Bündnis mit anderen Staaten einen erheblichen Einfluss auf die internationale Politik ausübt." (Quelle: Duden.de)
Wikipedia hingegen definiert eine Supermacht als...
"[...] einen Staat, der globale Entwicklungen aufgrund seiner überragenden Fähigkeiten und Potentiale beeinflussen und bestimmen kann bzw. dies auch tut. Einfluss besteht weltweit auf Staaten und die Beziehungen zwischen Staaten."
(Quelle: Wikipedia)
Geographie
In der "Die Elite"-Reihe gibt es zwei Supermächte: New America und New Asia. Ein wenig erinnern die beiden an die Fraktionen im kalten Krieg, nur dass sie diesmal anders heißen, geographisch aber dennoch gleich gelagert sind. 
Bild: AnnieSpratt/pixabay.com
Bisher wurde nicht genau definiert, welche uns heute bekannten Länder die beiden Supermächte der Zukunft inkludieren. Von Malias Beschreibungen lässt sich allerdings schließen, dass zumindest definitiv der Süden und die Ostküste der USA dazugehören, da u.a. der Süden direkt benannt und die Hauptstadt von New America als Atlanta identifiziert werden.

Für New Asia ist die Beschreibung sogar noch vager. Lediglich von den Namen auftretender Figuren kann man schließen, dass auch zumindest Teile des heutigen Russlands mit zu dieser Supermacht gehören. Ebenfalls müssen sie in der Schule die englische Sprache lernen oder diese sogar als Nationalsprache übernommen haben, da sich alle östlichen Soldaten so verständigen, dass Malia es verstehen kann.

Militär
Beide Länder haben natürlich auch ein militärische Aufgebot, aber hier hören die Gemeinsamkeiten auch schon auf. Während New America seine Soldaten anhand der Gentherapie ausfindig macht und sie somit zwangsrekrutiert, aber auch mit Vorteilen überhäuft, scheint New Asia den traditionellen Weg zu gehen.

Wenn die beiden Supermächte aufeinander treffen, dann treffen nicht nur zwei Heere aufeinander, sondern auch zwei vollkommen unterschiedliche Herangehensweisen. New Asia verlässt sich allein auf den technischen Fortschritt, während New America wortwörtlich alle Element in Bewegung versetzt. Was die Elementsoldaten der High Society so alles können, wenn sie ihre Ausbildung abgeschlossen haben, habt ihr gestern bei Lunas Leseecke erfahren.
Bild: AlexVan/pixabay.com
Im Kampf sind die Soldaten leicht zu unterscheiden. Die Uniformen von New America ziert die Staatflagge mit den vier Sternen für die vier Elemente und je nach beherrschtem Element unterscheiden sich die Streifen an der Uniform. Feuer ist zum Beispiel rot und Wasser blau.

New Asias Soldaten kann man eigentlich nicht mit ihren Gegnern verwechseln. Auf deren Brust prankt nämlich der gold-rote Drache für jeden gut sichtbar. Wer das übersieht, muss schon ziemlich blind sein. Zur Tarnung taugt die Uniform dann allerdings nicht mehr wirklich.

Die Beziehung zwischen New Asia und New America
Wer bereits "Spark" gelesen hat, weiß, dass das Verhältnis der beiden Länder zueinander nicht konfliktfrei ist. New Asia ist aktiv gegen die Genexperimente an Kindern bzw. der gesamten Bevölkerung, während New America dafür ist und sie auch aktiv zum Aufbau und Erhalt der Streitkräfte nutzt.

In "Fire"* schlägt der Konflikt endgültig von kalt in warm um. New Asia greift New America an. Doch steckt dort vielleicht noch viel mehr hinter als man anfangs vermutet? Und was wird aus Malia und den anderen Rekruten? Tja, genau das müsst ihr selbst lesen.
_____________________________________________________________________________________________
Blogtourplan
06.04. Vivien Summer und "Die Elite"-ReiheBookworld98
07.04. Die Elementsoldaten und ihre FähigkeitenLunas Leseecke
08.04. New America & New AsiaBooks on Fire
09.04. Gesellschaftsschichtenbücherschmöker
10.04. Revolution Mein Bücherparadies
     
11.04. Gewinnspielauslosung auf allen Blogs
_____________________________________________________________________________________________
Gewinnspiel
Auch diesmal gibt es etwas zu gewinnen, nämlich jeweils eines von fünf Überraschungspaketen.
Um dafür in den Lostopf zu kommen, müsst ihr mir nur folgende Frage als Kommentar beantworten:
Würdet ihr lieber in New Asia oder in New America leben und warum?

Gewinner:
  • Sandra
  • Sarah Trogisch
  • Alena Fuchs
  • diezauberhaftemagiederbuchstaben
  • Laura Gut

Teilnahmebedingungen
  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. 
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. 
  • Das Gewinnspiel endet am 10.4.2017 um 23:59 Uhr.

Kommentare :

  1. Wenn ich mir alles so genau durch lesen dann wäre ich sicherlich auf der seite von: New Asia die aktiv gegen Genexperimente an Kindern bzw. der gesamten Bevölkerung sind und ich als Mutter würde genauso dagegen kämpfen wollen und so etwas zu zerschlagen und keine Chance zugeben-denn jeder hat ein recht selbst frei zu wählen und zu entscheiden und keiner mag sicherlich an irgend welchen Experimenten teilnehmen der nicht weis was dort alles passieren kann und vielleicht daraus entstehen kann....

    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Beitrag zur Blogtour! Ich denke, dass ich trotz der Befürwortung von Genexperimenten lieber in New America, als New Asia leben würde. Vielleicht könnte ich dort mehr bewegen. Außerdem greift New Asia New America an und in einem Land, das den Krieg gegen andere Länder beginnt, statt Konflikte anders zu lösen, möchte ich nicht leben.

    Liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo.
    Interessanter Beitrag zur Reihe. Ich würde spontan sagen New Asia, auch wenn ich darüber kaum etwas weiß, denn man bekommt ja in "Spark" doch mehr über New America mit. Aber diese Gen Manipulation ist schon etwas gruselig, auch wenn es wieder ganz spannend ist. Aber ich möchte nicht ein Soldat sein und in den Krieg geschickt werden.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. In New America, weil es mir dort bestimmt viel besser gefallen würde.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde New America wählen.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ich würde lieber in New Asia leben, weil diese aktiv gegen die Genexperimente an Kindern sind und traditioneller in der Kriegsführung
    Lg
    Alena

    AntwortenLöschen
  7. N'Abend,
    vielen Dank für deinen aufschlussreichen und äußerst interessanten Beitrag über die im Buch wichtigen Supermächte.
    Ich würde definitiv lieber in New America leben wollen. Selbst wenn das Zwangsrekrutieren für einige nicht unbedingt toll ist, bietet es letztendlich auch hinterher einige Vorteile für diese Personen(und deren Angehörige), wobei der traditionelle Weg, den New Asia zu gehen scheint, dann doch eher eintönig klingt. Außerdem finde ich die Herangehensweise von New America deutlich besser, denn sich nur auf Technik zu verlassen, scheint mir kein cleverer Schachzug zu sein und das mit den ganzen Elementen klingt ja nun wirklich total toll/einzigartig. Das Aussehen der zu tragenden Uniformen finde ich bei den Elementsoldaten auch wieder besser, da man sich dort wesentlich besser ,,unterscheiden“ kann und wenn es mal wirklich Schlag auf Schlag kommt, weiß man bei seinem gegenüber/Verbündeten auch, mit welcher Kraft bzw. mit welchem Element man zu rechnen hat und woran man ist....Das einzige wo der Punkt jetzt an New Asia ginge, wäre in Sachen Genmanipulation, da ich davon kein Befürworter bin, aber mal ganz ehrlich, da würde ich lieber diese stark ausgeprägt Genmanipulation in New America in Kauf nehmen, als an einem Ort zu leben, an dem ich eigentlich gar nicht sein möchte.

    LG Sarah

    AntwortenLöschen

Mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms. Falls über diese etwas gekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision. Die Bücher könnt ihr selbstverständlich auch anderweitig erwerben.
Bei Problemen, schreibt einfach eine Mail an
BooksonPetrovaFire@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...