• Allgemein

    [Tag] Social Network – Was lange währt, wird endlich gut

    Hallöchen zusammen, bereits vor einer ganzen Weile wurde ich von Booknaerrisch getaggt für den Social Network Tag. Jetzt habe ich es endlich geschafft ihn auch online zu bringen. Twitter Ein Buch, welches du mit der Welt teilen möchtest. Das Buch erscheint Mittwoch und ich lese es gerade. Einfach nur toll. Ich vergöttere Teri Terry ja bereits seit Gelöscht, welches auch eine meiner ersten (unheimlich peinlichen) Rezensionen war, und ich liebe ihr neues Buch jetzt schon so sehr, dabei fehlen mir noch 2/3. Facebook Ein Buch, welches dir von jemand anderem empfohlen wurde und du es dann auch sehr mochtest. „Splitterfasernackt“ von Lilly Lindner wurde auf Facebook sehr oft gelobt  und…

  • Allgemein

    [Blogtour] Chris & Sara – Interview mit Hannah Ben

    Hallöchen ihr Lieben, und herzlich Willkommen zum letzten Tag der Blogtour zu „Chris und Sara – Die Geschichte einer verbotenen Liebe„. Heute findet ihr bei mir ein kleines Interview mit der Autorin.   Hannah Ben ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, welche mit „Chris und Sara – Die Geschichte einer verbotenen Liebe„ im 2015 ihr Debüt feierte. Inzwischen ist ihr zweites Werk „George und Joshua – Der Weg der Hoffnung“ erschienen  und sie arbeitet bereits an ihrem dritten Buch. ____________________________________________________________________ Wie bist du auf die Idee gekommen über die Liebe zwischen Geschwistern zu schreiben?Eine interessante Frage. Die leider nicht ganz so einfach zu beantworten ist.Entstanden ist die Idee zu dem…

  • Allgemein

    [Aktion] Top Ten Thursday – 10 Bücher, die ich zuletzt gelesen habe

    Hallöchen ihr Lieben, heute mach ich mal wieder beim Top Ten Thursday mit und wie ihr dem Titel entnehmen könnt, geht es um die letzten die 10 Bücher die ich gelesen habe… ich und mein Gedächtnis…oh oh. „Coherent“ von Laura Newman Dieses Buch habe ich indirekt gewonnen, in dem ich einen Gutschein dafür gewann. Ich bin noch recht weit am Anfang und habe dort erst ein bisschen herein gelesen. Bisher finde ich es okay, aber reißt mich noch nicht vom Hocker. Aber bei noch rund 370 Seiten kann viel passieren. ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ „Die verschollene Rasse Mensch“ von Celeste Ealain  Dieses eBook habe ich über Blogg dein Buch bekommen und fand jetzt…

  • Allgemein

    [Aktion] Mehr Aufmerksamkeit für…Die Dreizehnte Fee

    Hallöchen zusammen, Vanessa von Glitzerfees Buchtempel startet eine neue Aktion auf ihrem Blog, bei der es darum geht, unbekannteren Büchern mehr Aufmerksamkeit zu geben. Da dachte ich, bin ich doch mal dabei… Stelle uns das Buch vor, dass mehr Aufmerksamkeit verdient hat…   Ich habe mich für „Die Dreizehnte Fee – Erwachen“ von Julia Adrian entschieden. Hierbei handelt es sich um einen Mix aus verschiedenen Märchen, wobei Schneewittchen und Dornröschen im Wesentlichen die Protagonistin definieren. Nicht alles ist so wie es scheint, was mir sehr gut gefällt und stark an die Serie „Once Upon A Time“ erinnert. Wie bist Du selber darauf aufmerksam geworden? Ich bin gemeinsam mit Julia Adrian…

  • Allgemein

    [Rezi] George R.R. Martin (u.a.) – Westeros: Die Welt von Eis und Feuer [Das Lied von Eis und Feuer]

    Klappentext Um eine fantastische Welt lebendig erscheinen zu lassen, benötigt sie eine Vergangenheit. Daher erschuf Bestsellerautor George R.R. Martin den fiktiven Kontinent Westeros, auf dem sein Meisterwerk Das Lied von Eis und Feuer / Game of Thrones spielt, in jahrelanger Detailarbeit. Dieser prachtvoll ausgestattete Bildband präsentiert erstmals die Geschichte von Westeros – beginnend in der Zeit, in der die ersten Menschen den Kontinent betraten, über die Ankunft von Aegon dem Eroberer und seinen Drachen bis zu Robert Baratheons Rebellion gegen den wahnsinnigen König Aerys II. Targaryen.  Damit ist WESTEROS – Die Welt von Eis und Feuer der wahre Prolog der erfolgreichsten Fantasyserie unserer Zeit. Das Buch und Meine Meinung  Da…

  • Allgemein

    [Blogtour] Ankündigung für „Chris & Sara“ von Hannah Ben

    Hallöchen zusammen, ich freue mich euch eine neue Blogtour ankündigen zu dürfen, welche ich organisieren durfte und mit vier weiteren Bloggerladies veranstalte. „Chris und Sara – Die Geschichte einer verbotenen Liebe“ ist das Debüt einer unter dem Pseudonym Hannah Ben veröffentlichenden deutschen Indie-Autorin. Chris ist arrogant. Er ist ein Arschloch.  Er stammt aus gutem Elternhaus und steht kurz vor dem Abi.  Er denkt einzig und allein an sich selbst und hat nicht das geringste Problem damit.  Und Chris hat ein Verhältnis mit seiner Schwester Sara. Bis die beiden in flagranti erwischt werden.  Eine Talfahrt aus Verwirrung und Chaos beginnt und treibt die Beziehung der beiden an ihre Grenzen. Sara muss…

  • Allgemein

    [Rezi] Sabaa Tahir – Die Herrschaft der Masken [Elias & Laia]

    Klappentext Wie überlebt man in einer Welt, in der Männer mit silbernen Masken  jeden Tag den Tod bringen können?  Wie kann man sich selbst treu bleiben, wenn die Herrschenden des Imperiums alles dafür tun,  voller Grausamkeit ein ganzes Volk zu unterjochen?  Elias und Laia stehen auf unterschiedlichen Seiten.  Und doch sind ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft. Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird,  als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen,  muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten.  Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht,  schließt sie sich dem Widerstand an.  Als Sklavin getarnt, dringt sie…

  • Allgemein

    [Rezi] Josephine Winter – Das Palais Reichenbach [Metropolis Berlin]

    Klappentext 1926. Die Goldenen Zwanziger Jahre.  In Berlin tobt das pralle Leben, Kunst und Kultur blühen auf,  die Menschen amüsieren sich in den Filmpalästen und Tanzlokalen der Stadt. Für die adelige Familie Reichenbach hingegen sind es schwere Zeiten:  Der einstige Reichtum ist nur noch Fassade, und das Volk verlangt die Enteignung des deutschen Adels.  Da Fürst Paul als Familienoberhaupt der drohenden Katastrophe tatenlos zusieht,  ist Fürstin Juliane gewillt, alles zu tun, um die Familie zu retten.  Doch ihre drei Kinder haben ganz eigene Pläne und Sorgen.  Während Prinz Fridolin Karriere in der Deutschnationalen Volkspartei machen will,  muss Prinz Georg ein dunkles Geheimnis vor seiner Familie verbergen.  Und Prinzessin Ina begegnet…

  • Allgemein

    [Neuzugänge] In English, please!

    Hallöchen zusammen, wobei heute eher Hello everbody passen würde, denn ich möchte euch heute meine englischsprachigen Neuzugänge zeigen.    Beginnen möchte ich mit einem meiner Geburtstagsgeschenke, welches ich immer noch nicht ausgepackt habe, weil es im Regal so einfach schöner aussieht. „Throne of Glass“ besitze ich zwar bereits als ebook, wollte mir aber eh gerne irgendwann noch die gebundenen Ausgaben kaufen und da kam Charly mir zuvor…indirekt hat sie die nächsten drei Jahre somit immer etwas was sie mir schenken kann. Es werden schließlich sechs Bücher und der eine Zusatzband. Schlaues Kind. Falls es jemand noch nicht mitbekommen haben sollte, aber ich bin dezent – okay dezent ist was anderes…

  • Allgemein

    [Blogtour] Metropolis Berlin – Interview mit Josephine Winter [+Gewinnspiel]

    Hallöchen zusammen, heute bin ich mal wieder Teil einer Blogtour. Diesmal entführe ich euch in das Berlin der 20er Jahre mit der Buchreihe „Metropolis Berlin“. Dafür durfte ich Autorin Josephine Winter interviewen, welche „Das Palais Reichenbach“ für die Reihe schrieb. Josephine Winter ist das Pseudonym einer 1983 geborenen deutschen Autorin. Seit ihrem Studium in Kulturwissenschaften an der Uni Hildesheim schreibt die heute in Berlin lebende Autorin Romane in den Genren Erotik & Liebe. © Nadine Michels (Quelle: Bastei Luebbe)  ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~  „Das Palais Reichenbach“ ist Teil der Reihe „Metropolis Berlin“.  Wie bist du Teil des Projekts geworden? Der Verlag hat mich angerufen und mir das Projekt vorgestellt.  Ich hatte kurz vorher…