• Allgemein

    [Blogtour] Die Dreizehnte Fee: Entzaubert – Interview mit Julia Adrian

    Hallöchen ihr Lieben, nachdem ich Donnerstag bereits kurzfristig eingesprungen bin für Denise, deren Beitrag übrigens später noch online ging, ist heute mein regulärer Tag der Blogtour. Ich durfte ein Interview mit der bezaubernden Julia führen. Gibt es eine Fee, die du so sehr ins Herz geschlossen hast,  dass du sie eigentlich nicht Lilliths Rachefeldzug zum Opfer fallen lassen willst?  Ja tatsächlich, eine Fee gibt es. Ich weiß noch nicht, wie ihr Ende aussehen wird, wahrscheinlich entscheidet das Lilith ganz alleine. Ich hoffe auf das Beste, aber meine Figuren machen ja nie das, was ich will. Was die anderen angeht – die muss ich selbst erst noch kennenlernen. Wer weiß, vielleicht…

  • Allgemein

    [Blogtour] Die Dreizehnte Fee: Entzaubert – Autorin Julia Adrian

    Hallöchen zusammen, leider muss der Beitrag von Denise von Surving in a little bit crazy World ausfallen, stattdessen vertrete ich sie heute mit einem anderen Thema, welches auch etwas kürzer geworden ist. Foto von Phinegraphie Ich möchte euch heute die Autorin etwas näher bringen. 1991 wurde Julia Adrian in Bonn geboren und zog im Alter von 6 Jahren nach Butjadingen an der Nordsee, wo sie 2011 auch ihr Abitur ablegte. Julia Adrian ist verheiratet, allerdings schreibt sie unter ihrem Mädchennamen. Momentan ist sie glückliche Mutter von zwei Kindern und das dritte ist auf dem Weg. Ihre Motivation zu Schreiben beschreibt sie auf ihrer Website humorvoll, dass sie, wie soviele andere…

  • Allgemein

    [Buch] „Der Sohn des Terroristen“ von Zed Ebrahim

    Klappentext Zak Ebrahim ist sieben Jahre alt, als seine Mutter ihn abends weckt und ihm mitteilt,  dass sein Vater verhaftet wurde.  Er gilt als Top-Terrorist und plante u.a. den Anschlag auf das World Trade Center.  Für Zak bricht eine Welt zusammen:   In den folgenden Jahren beginnt für ihn und seine Familie  nicht nur eine lange Odyssee unter falschem Namen,  sondern auch der schmerzhafte Prozess der Loslösung  vom Vermächtnis des fanatischen Vaters.  Ein einzigartiger Einblick in die Welt des religiösen Fanatismus. Meine Meinung Vor einigen Wochen fand ich bei hallimash die Kampagne zu den neuen TED ebooks aus den Fischer Verlagen. Mich interessierte besonders „Der Sohn des Terroristen„, wobei ich anfangs…

  • Allgemein

    [Serienwoche] #3 Sommerpausenende…HILFE?!?!?!

    Hallöchen ihr Lieben, es ist mal wieder Zeit für meine Serienwoche. Diese Woche waren es unheimlich viele Serien, welche wieder aus der Sommerpause zurückkamen. Wie ich letzte Woche schon geahnt hatte: Taschentuchalarm! Von Szene zu Szene wurde es trauriger und dramatischer. Und ja, ich habe defintiv das eine oder andere Tränchen verdrückt, aber die Themen gehen einem auch unheimlich ans Herz und Besserung ist kaum eine Sicht. Ich bin auf die nächste Folge gespannt.  Ehrlich gesagt: Ich habe bis Sonntag Abend die Sendung total vergessen, da sie bisher mich nicht wirklich packen konnte. Diese Folge fand ich jetzt schon etwas besser, aber irgendwie erwarte ich immer noch mehr von der…

  • Allgemein

    [Blogtour] Rockstar-Reihe – Eine mexikanische Hochzeit [+Gewinnspiel]

    Hallöchen ihr Lieben, heute gibt es die zweite musikalische Blogtour auf meinem Blog diese Woche. Bei mir geht es heute um mexikanische Hochzeiten. Im Buch wollen die Nebencharaktere Kristin und Jack heiraten. Der liebe Jack ist Mexikaner, während Kristin Britin ist. Ihre Hochzeit wird allerdings vollkommen mexikanisch sein. Doch was unterscheidet eine mexikanische Hochzeit von einer deutschen? Während bei uns weiß die übliche Farbe des Brautkleides ist, sind diese in Mexiko oftmals farbig. So hat sich zum Beispiel auch Kristin für ein Brautkleid in ihrer Lieblingsfarbe entschieden. Welche das ist? Tja, da müsst ihr wohl das Buch lesen 😉 Doch auch in Mexiko gewinnt das klassische weiße Brautkleid immer mehr…

  • Allgemein

    [Serienwoche] #2 Es geht bergauf!

    Hallöchen ihr Lieben, eigentlich sollte der Post schon Dienstag online gehen, aber ich habs verpennt, daher heute nun meine zweite Serienwoche. Once Upon A Time konnte sich mit der zweiten Folge der fünften Staffel deutlich steigern. Man erfährt endlich etwas mehr über Camelot und sieht Dark Swan in Aktion. Hooks Handeln halte ich für sehr…fragwürdig. Klar verstehe ich den Konflikt, dass Emma nicht der Finsternis verfallen soll, aber verdammt nochmal in dem Moment war das wohl doch scheißegal? Merida kam dieser Folge leider nicht vor, was ich ein wenig Schade fand. Toll fand ich, dass Belle endlich mal mehr als nur eine Szene in der Folge hatte und auch mehr…

  • Allgemein

    [Blogtour] A Song about Love – Interview mit Sabine Bartsch [+Gewinnspiel]

    Hallöchen ihr Lieben, heute gibt es die erste von zwei Blogtouren diese Woche auf meinem Blog. Dazu gibt es heute ein Interview mit Autorin Sabine Bartsch. Wie kam dir die Idee zu „A Song about Love“?Ich arbeite in einem Kulturzentrum und vor ein paar Jahren probte eine Band bei uns. Mein erster Roman war gerade fertig geworden und ich hatte noch keine wirkliche Inspiration, was Nachfolgeprojekte anging. Dieser Band, bestehend aus fünf extrem gutaussehenden jungen Typen, habe ich einmal bei der Probe zugehört und plötzlich war die Idee da, einen Roman über Musik zu schreiben. Das hat sich dann zwar während des Schreibens etwas anders entwickelt und es ist eher…