Mittwoch, 24. Januar 2018

[Rezi] Dana Müller-Braun - Königlich verliebt [Königlich-Reihe]

Klappentext
Jahrelang wurde Insidia darauf trainiert, einen ganz speziellen Auftrag zu erfüllen: den Prinzen bei der alljährlichen Partnerschaftswahl für sich zu gewinnen und schließlich zu heiraten. Doch aufgewachsen hinter dicken Mauern, gelehrt keine Emotionen zuzulassen, fällt es ihr nicht leicht, sich dem Stadttrubel mit den vielen Menschen und der Mode mit den pompösen Kleidern anzupassen. Erst langsam lernt sie sich in dem alltäglichen Leben zurechtzufinden, das sich in den letzten Jahren ungesehen vor ihr abgespielt hat. Dazu gehört, dass sie in der Gegenwart des hübschen Nachbarsjungen Kyle merkwürdige Gefühle in sich wahrzunehmen beginnt. Aber nachgeben darf sie ihnen auf gar keinen Fall. Denn schließlich hat ihr Auftrag oberste Priorität…

Kaufen?*

Zitat
"Geschichten aus meiner Zeit beginnen fast immer mit einem unschuldigen Mädchen, das in irgendetwas hineingezogen wird. Völlig naiv steuert es in sein Unglück und entpuppt sich am Ende als Heldin. Bei meiner Geschichte ist das anders. Ich war nie unschuldig." - Prolog.

Meine Meinung
Ich hatte vom Klappentext her erwartet, dass man bei im.press nun doch etwas mehr wagt und von den klassischen Liebesgeschichten etwas abweicht. Ich habe mich getäuscht. Wer auf eine coole Agentin hofft, die weiß was ihr Auftrag ist und diesen mit allen Mitteln zu erfüllen versucht, ist hier leider falsch.

Insidia ist leider wie jede andere generische Protagonistin des Jugendbuchgenres. Irgendwie wunderschön, unsicher und alles und jeder liebt sie. Dabei verspricht sie selbst am Anfang genau das Gegenteil. Dennoch war sie für mich glatt wie ein Spiegel. Ich erinnere mich an keine Charaktereigenschaft, die sie irgendwie hätte hervorstechen lassen. Leider gilt das auch für die Nebencharaktere. Bad Boy, der charmante Held und die etwas verrückte beste Freundin - hier Cousine - sind mit dabei. Doch leider hat die Autorin aus diesen Stereotypen nicht mehr rauskitzeln können als an der Oberfläche zu sehen war.

Dies ist eigentlich sehr schade, denn die Grundidee gefällt mir sehr gut. Für meinen Geschmack hätte die Geschichte allerdings nicht dem typischen Jugendbuchschema X für Liebesgeschichten folgen sollen. Mit erwachseneren und kantigen Protagonisten und der Agentenstory im Vordergrund hätte die Geschichte, meines Erachtens, besser in den Schwesterverlag Dark Diamonds gepasst und gleichzeitig das versprochene Potenzial ausgefüllt.

Der Schreibstil war an sich in Ordnung. Nicht sonderlich markant, aber gut lesbar. Passend für die anvisierte Altersgruppe des Verlages.

Erst das Ende der Geschichte konnte mich überraschen. Ich hätte damit rechnen können, hab es aber in diesem Fall wirklich nicht. Für mich machte es, nach einigen frustrierten Momenten während der ersten 60 Seiten, doch noch Lust darauf den zweiten Teil "Königlich verraten"* zu lesen. Dieser verspricht nämlich doch etwas mehr in die düsterere Richtung zu gehen. Daher werde ich der Reihe noch eine Chance geben.

Fazit
"Königlich verliebt" ist eine typische Jugendgeschichte, die im Klappentext mehr verspricht als sie hält. Doch auch das überraschende Ende kann nicht davon ablenken, dass das Buch im Durchschnitt eben genau das ist - durchschnittlich.

Wertung

___________________________________________________________________________________
Einen herzlichen Dank an den Carlsen Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.
___________________________________________________________________________________
Die "Königlich"-Reihe
  1. Königlich verliebt
  2. Königlich verraten*
  3. Königlich vergessen [erscheint im März 2018]

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms. Falls über diese etwas gekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision. Die Bücher könnt ihr selbstverständlich auch anderweitig erwerben.
Bei Problemen, schreibt einfach eine Mail an
BooksonPetrovaFire@web.de
___________________________________________________
Mit der Nutzung des untenstehenden Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.