Sonntag, 11. November 2018

[Film] 6 Dinge, die du vielleicht noch nicht über Stieg Larssons Millenium-Trilogie wusstest [+Gewinnspiel]

[Werbung]
Hallöchen ihr Lieben,
am 22. November 2018 kommt "Verschwörung" in die deutschen Kinos. Der Film adaptiert den vierten Band der weltweit bekannten und erfolgreichen Millenium-Reihe. Lisbeth Salander wird diesmal von einer meiner Lieblingsschauspielerinnen der letzten Jahre gespielt: Claire Foy, welche vielen vielleicht eher als Queen Elizabeth II aus "The Crown" bekannt sein dürfte.
Aus gegebenem Anlass habe ich mich inspirieren lassen, mal etwas an den Oberfläche zu kratzen und sechs Dinge herauszusuchen, die vielleicht nicht jeder über die Millenium-Reihe weiß.
Poster: © 2018 CPII. All rights reserved.

1. Die Millenium-Trilogie wurde post mortem veröffentlicht
Stieg Larsson starb am 9. November 2004 an einem Herzinfakt im Alter von nur 50 Jahren. Der erste Band "Verblendung" wurde erst 2005 unter dem Titel Män som hatar kvinnor (Deutsch: Männer, die Frauen hassen) in Schweden veröffentlicht. 2006 erschien das Buch erstmalig auf Deutsch beim Heyne Verlag.
    

2. Möglicherweise hat Stieg Larsson die Bücher nicht geschrieben
Bevor ich gleich auf den Scheiterhaufen komme, lasst mich bitte ausreden. Es wird vermutet, dass Stieg Larsson "nur" den Plot seiner Bücher entwickelte, diese aber von seiner damaligen Lebensgefährtin Eva Gabrielsson geschrieben wurden. Kollegen von ihm bezeichneten ihn nur als mittelmäßigen Journalisten. Anders Hellberg sagte 2010 gegenüber der Süddeutschen Zeitung: 
"Und ich musste feststellen, dass er einfach nicht schreiben konnte. Die Sprache war dürftig, es haperte mit der Wortfolge, der Satzaufbau war eintönig und die Syntax manchmal total verrutscht. Damit diese Sprache professionell funktionierte, musste man sie umschreiben." - Süddeutsche Zeitung, 17. Mai 2010.
Auch der gemeinsame Kollege Kurdo Baksi, welcher im selben Jahr das Buch "Mein Freund Stieg Larsson" veröffentlichte, pflichtete Hellberg bei. 

3. Die Titel unterscheiden sich stark in verschiedenen Ländern
Die übersetzten Schwedischen Titel lauten "Männer, die Frauen hassen", "Das Mädchen, das mit dem Feuer spielte", "Das Luftschloss, das gesprengt wurde", "Das was uns nicht tötet" und "Der Mann, der seinen Schatten jagte". Während sich hier kein wirklicher Reihenzusammenhang erschließen lässt, haben sich andere Länder hierfür clevere Tricks ausgedacht. Alle deutschen Titel sind Ein-Wort-Titel und beginnen mit der Silbe "Ver-". So heißen die deutschen Übersetzungen "Verblendung", "Verdammnis", "Vergebung", "Verschwörung" und "Verfolgung". Der englische Sprachraum orientierte sich bei seiner Namensgebung am zweiten Band und beginnt jeden Titel mit "The Girl...".
      

4. Es sollten ursprünglich zehn Bücher werden
Stieg Larsson hatte die Reihe ursprünglich auf zehn Bände ausgelegt, was durch seinen frühen Tod jedoch nicht geschah. Zu diesem Zeitpunkt waren die ersten drei Bände "Verblendung", "Verdamnis" und "Vergebung" bereits fertig geschrieben. Band 4 war so gut wie fertig, jedoch noch nicht komplett. Für zwei weitere Bände langen bereits die Exposes bereit. Die Erben, Stieg Larssons Vater und Bruder, sowie seine Lebensgefährtin lehnten jedoch die Fertigstellung zumindest des vierten Bandes durch einen anderen Autors ab, da dies, in ihren Augen, nicht im Sinne des Autors gewesen wäre.

5. David Lagercrantz führt die Reihe weiter.
Elf Jahre nachdem Tod Stieg Larssons erschien ein neuer Band in der Millenium-Reihe, die bis dahin eher als Millenium-Trilogie bekannt war. David Lagercrantz führt mit Genehmigung der Erben Larssons die Reihe fort. Allerdings basiert "Verschwörung", welches gerade mit Claire Foy in der Hauptrolle verfilmt wurde, nicht auf dem beinahe fertigen Manuskript Stieg Larssons zum vierten Band sondern basiert komplette auf Langercranzt eigener Arbeit. 2017 folgte dann "Verfolgung". Für den 22. August 2019 ist die englische Übersetzung eines sechsten Bandes geplant, welcher bisher nur "Millenium 6" bei amazon heißt. Weder auf Deutsch noch auf Swedisch konnte ich darüber allerdings näheres finden.

6. David Lagercrantz' Schwester spielte in der schwedischen Verfilmung mit
David Lagercrantz Schwester, Marika Lagercrantz, spielte in der schwedischen Verfilmung von Verblendung die Rolle der Cecilia Vanger. Wie klein die Welt doch manchmal ist.

Das war mein kleines Trivia zu der bisherigen Millenium-Reihe und alles drumherum. Am 22. November 2018 kommt "Verschwörung" in die deutschen Kinos und stellt eine Fortsetzung der amerikanischen Verfilmung von "Verblendung". Zugleich ist es aber auch ein Reboot des amerikanischen  Franchises, da der Cast komplett ausgetauscht wurde. So spielt diesmal statt Rooney Mara Claire Foy die Rolle der Lisbeth.

Neben Claire Foy spielen auch die Schauspieler Sverrir Gudnason ("Borg McEnroe – Duell zweier Gladiatoren"), Sylvia Hoeks ("Blade Runner 2049"), Lakeith Stanfield ("Get Out"), Claes Bang ("The Square") und Vicky Krieps ("Der seidene Faden") in "Verschwörung" mit.
Regie führte Fede Alvarez, welcher auch schon "Don't Breathe" 2016 auf die Leinwand brachte. Gemeinsam mit Jay Basu und Steven Knight schrieb dieser auch die Drehbuchadaption.

Da mein Blog den Fokus aber immernoch hauptsächlich auf Büchern hat, möchte ich die Buchvorlage nicht ganz vernachlässigen. "Verschwörung" ist am 27. August 2015 beim Heyne Verlag erschienen und sowohl als Hardcover, Taschenbuch und ebook als auch als Hörbuch verfügbar. Darum geht es:

"Mikael Blomkvist steht vor einer Entscheidung. Böse Zungen behaupten, er sei nicht länger der Journalist, der er einst war. Lisbeth Salander hingegen ist aktiv wie eh und je. Die Wege kreuzen sich, als Frans Balder, einer der weltweit führenden Experten für künstliche Intelligenz, ermordet wird. Kurz vor seinem Tod hatte er Mikael Blomkvist brisante Informationen versprochen. Als Blomkvist erfährt, dass Balder auch in Kontakt zu Lisbeth Salander stand, nimmt er die Recherche auf. Die Spur führt zu einem amerikanischen Softwarekonzern, der mit der NSA verknüpft ist. Mikael Blomkvist wittert seine Chance, die Enthüllungsstory zu schreiben, die er so dringend braucht. Doch wie immer verfolgt Lisbeth Salander ihre ganz eigene Agenda."
- Quelle: Heyne Verlag.
______________________________________________________________________________________
Gewinnspiel
Buchcover: © 2018 CPII. All rights reserved.
Ihr habt die Chance eines von zwei Printexemplaren von "Verschwörung" zu gewinnen. Dafür müsst ihr mir nur folgende Frage als Kommentar unter diesem Beitrag beantworten:
Hast du schon mal ein Buch der Reihe gelesen und eine der Verfilmungen gesehen?

Teilnahmebedingungen
  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, oder das Einverständnis deiner Erziehungsberechtigten haben.
  • Mit deiner Teilnahme erklärst du dich einverstanden, dass du im Gewinnfall namentlich auf dem Blog genannt wirst.
  • Alle Daten werden nach dem Gewinnspiel gelöscht und dienen nur der Gewinnbenachrichtigung und dem Gewinnversand.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Es besteht keine Haftung für den Verlust des Gewinns auf dem Postweg.
  • Teilnahme aus dem Ausland ist möglich. 
  • Das Gewinnspiel endet am 25.11.2018 um 23:59. Spätere Kommentare werden nicht berücksichtigt.
  • Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden melden, behalte ich mir vor neuauszulosen.
Nachtrag 26. November 2018
Die Gewinner stehen fest. Falko und Franzi Muc bitte meldet euch bis Mittwoch via Mail bei info@booksonfire.de mit dem Betreff "Verschwörung Gewinnspiel" und eurer Adresse.

Kommentare :

  1. Ich habe die ersten drei Bücher gelesen (was heißt "gelesen"... "verschlungen"!)und mir auch die drei schwedischen Verfilmungen angesehen. Die Verfilmung mit Daniel Craig habe ich mir erspart, die soll ja nicht so gut sein... :-) Jetzt freue ich mich schon auf Verschwörung, zumal ich Claire Foy (die Queen, die mit Neil Armstrong verheiratet ist... :-)) sehr gerne mag. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch Franzi, du hast gewonnen. Bitte melde dich mit dem Betreff "Verschwörung Gewinnspiel" bis Mittwoch, den 28.11.2018, bei info@booksonfire.de mit deiner Adresse.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  2. Die ersten 3 von Stieg habe ich mit grossem Genuss gelesen, wobei der erste Teil in Spanisch war, der zweite und dritte dann in Deutsch. Vor kurzem erst habe ich die erste Folge-version von David Lagercrantz mit Bedenken gelesen und das völlig unberechtigt, es hat mich gleich wieder mitgenommen auf die Reise. Deshalb würde ich mich natürlich auf folgende Titel von Herr Lagerkrantz sehr freuen. Die schwedischen Verfilmungen sind auch sehr gelungen!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sarah,
    bis dato habe ich weder einer der originären lyrischen Werke, noch einer der Filmadaptionen der renommierten um die Protagonisten Lisbeth Salander und Mikael Blomkvis kreisenden Millenium-Reihe gefrönt.
    Beste Grüße
    Falko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch Falko, du hast gewonnen. Bitte melde dich mit dem Betreff "Verschwörung Gewinnspiel" bis Mittwoch, den 28.11.2018, bei info@booksonfire.de mit deiner Adresse.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  4. Ich habe bisher weder ein Buch der Reihe gelesen, noch einen der Filme gesehen. Daher würde ich mich sehr über das Buch freuen!

    LG

    AntwortenLöschen
  5. ich kenne nut die Verfilmungen, aber habe keins der Bücher gelesen

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe bisher alle veröffentlichten Bücher der Reihe gelesen. Waren alle spitze! �� Vielleicht ist Fortuna ja auf auf meiner Seite und ich komme bald in den Genuss des neuesten Werks! ������

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Becci,

      das Gewinnspiel endete bereits am 25.11.
      Tut mir leid.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen

Mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms. Falls über diese etwas gekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision. Die Bücher könnt ihr selbstverständlich auch anderweitig erwerben.
Bei Problemen, schreibt einfach eine Mail an
info@booksonfire.de
___________________________________________________
Mit der Nutzung des untenstehenden Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.