Dienstag, 12. Februar 2019

[Neuzugänge] Adel und Intrigen vom Feinsten

Hallöchen zusammen,
ich habe schon lange nicht mehr meine Neuzugänge auf dem Blog gezeigt und ich denke, es ist Zeit dies mal wieder zu ändern. Wenn ihr allerdings sofort sehen wollte, was bei mir so einzieht, dann solltet ihr regelmäßig in meine instagram Story schauen. Ich speichere die Neuzugänge auch immer für mindestens vier Wochen als Highlight, falls ihr mal etwas verpassen solltet.
Ein schwuler Prinz, der für Nachkommen sorgen muss, eine depressive Fürstin, die nicht an Depressionen glaubt, ein Rosenkavalier, der die Welt retten will, eine Prinzessin mit gebrochenem Herzen und Jagdgewehr. Und mittendrin eine junge Groschenromanautorin, die eigentlich aufhören will mit Schund und Kitsch, aber ausgerechnet dafür das Literaturstipendium auf Schloss Rosenbrunn bekommt.
Für vier von ihnen brechen herrliche Zeiten an. Der Fünfte wird diesen Herbst nicht überleben.
_____________________________________________________________________________________________
Kazi ist auf den Straßen Vendas großgeworden und schlägt sich als Taschendiebin durch. Doch als eines Tages Königin Lia persönlich auf sie aufmerksam wird, ändert sich ihr Leben schlagartig. Von nun an ist Kazi eine Rahtan und gehört der königlichen Leibgarde an. Sie erhält den Auftrag, die Verräter ausfindig zu machen, die für den Großen Krieg verantwortlich sind. Vermutlich haben sie bei einem feindlichen Rebellenvolk an der Landesgrenze Zuflucht gefunden. Doch als Kazi dort eintrifft und den jungen Anführer Jase kennenlernt, bringen Gefühle ihre Pläne durcheinander. Denn auch wenn ihr Kopf weiß, dass der Mann ihr Feind ist, so kann sich ihr Herz nicht gegen ihn wehren ...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Von Bastei Lübbe sind bei mir "Schund und Sühne" sowie "Die Chroniken der Hoffnung 01 - Der Klang der Täuschung" eingezogen. "Schund und Sühne" wird auch das nächste Buch sein, welches ich lese. Ich finde es mit 18€ für gerademal 200 Seiten im Taschenbuchformat etwas teuer, dennoch bin ich äußerst gespannt auf die Geschichte. Sie erinnert mich ein wenig an "Dynasty" und "The Royals"*, weshalb ich schon nicht widerstehen konnte.
"Die Chroniken der Hoffnung 01 - Der Klang der Täuschung" ist der erste Band der Spin-Off-Reihe zu "Die Chronik der Verbliebenen"*. Band 1 hiervon steht noch ungelesen in meinem Regal, aber für mich klingt der Klappentext von "Der Klang der Täuschung" so, als ob man es auch unabhängig lesen könnte. Ich bin gespannt, ob ich Recht behalten werde. Die Geschichte klingt nämlich sehr spannend.
Stell dir vor, du bekommst einen Brief von deinem zukünftigen Ich. Würdest du ihn lesen?
Für Gesine ist das keine Frage. Natürlich würde sie. Denn nach dem Tod ihrer Mutter muss sie alleine zu einer Verwandten nach Irland ziehen. In dem kleinen, verschlafenen Dörfchen Blackwood hat sie niemanden, mit dem sie so richtig über ihren Kummer sprechen kann. Auch nicht über Arian Mary, den unverschämt gutaussehenden Sohn der örtlichen Butterdynastie. Noch dazu machen sie die Dorfbewohner mit Geschichten über allerlei übernatürliches Zeug verrückt. Alles Quatsch, denkt sich Gesine. Bis sie in einem geheimnisvollen alten Schreibtisch einen Brief von ihrem zukünftigen Ich findet, der ihre Welt ganz schön durcheinanderbringt...
_____________________________________________________________________________________________ 
Tara muss sich als berufstätige Single-Mum Anfang 40 und einzige Frau in ihrem Job einiges anhören. Auch die Feministin Cam, die aus Überzeugung Single und kinderlos ist, wird von ihrem Umfeld nicht gerade gefeiert. Die Mittzwanzigerin Stella wünscht sich sehnlichst ein Kind, doch um an einen Erzeuger zu kommen, muss sie tief in die Trickkiste greifen.
Als ein haarsträubender Fehltritt von Tara die selbstbewusste Single-Mum zum Gespött der Nation macht, knüpfen sich unsichtbare Bande der Freundschaft zwischen den drei Londonerinnen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Aus dem Fischer Verlag sind bei mir diesen Monat "Blackwood - Briefe an mich" von Britta Sabbag, welches am 27. März 2019 erscheint, und "COWS - Folge nicht der Herde" von Dawn O'Porter, welches am 27. Februar 2019 erscheint, eingezogen. Auf "Blackwood - Briefe an mich" bin ich schon sehr gespannt, da ich letztes Jahr ein Brief an mein jüngeres Ich in einem Creative Writing Seminar schreiben musste und sich da einige Sachen aufgetan haben, die ich mir selbst gerne mitgeteilt hätte. Ob ich es andersherum lesen würde? Ich weiß es nicht.
"COWS - Folge nicht der Herde" passt für mich perfekt in die momentane Geschlechterollendiskussion. Ich bin gespannt, wie das Thema hier aufgegriffen wird und auch welchen Fehltritt Tara begeht, der diese drei Frauen zusammenführt. Jedoch bin ich hier ähnlich kritisch beim Preis wie auch bei "Schuld und Sühne", jedoch hat "COWS" immerhin mehr als doppelt so viele Seiten.
Die schüchterne Karen wächst an einem entlegenen Bergsee bei ihrer Pflegemutter auf, die ihr einige spärliche Grundkenntnisse von Magie vermittelt. Trotzdem ist sie unglücklich und droht an der Einsamkeit zu zerbrechen. Eines Tages taucht die mutige Jelena bei ihr auf und nimmt sie mit auf ihrer Reise nach Lusandria. Dort wird das Prinzessinnenspiel ausgetragen und die Siegerin bekommt den Prinzen samt Königreich.
Schon der Weg in das geheime Land ist voller Gefahren, aber die sind nichts im Vergleich zu den Monstern, denen Jelena beim Prinzessinnenspiel gegenüber steht. Außerdem erweist sich vieles als anders, als es erscheint. Wird sich am Ende die starke Freundschaft zwischen Karen und Jelena als der entscheidende Vorteil erweisen?

_____________________________________________________________________________________________
Sie haben keine Rechte.
Sie mussten ihre Träume aufgeben.
Doch sie kämpfen eisern für Freiheit und Liebe.
Sie sind Schwestern, könnten unterschiedlicher nicht sein und sind dennoch unzertrennlich. Nomi ist wild und unerschrocken, Serina schön und anmutig. Und sie ist fest entschlossen, vom Thronfolger zu seiner Grace auserwählt zu werden und ihr von Armut und Unterdrückung geprägtes Leben gegen eines im prunkvollen Regentenpalast einzutauschen. Doch am Tag der Auswahl kommt alles anders: Die Schwestern werden auseinandergerissen – und ein grauenhaftes Schicksal erwartet sie, auf das sie niemand vorbereitet hat.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Auf "Das Prinzessinnenspiel" von Steve Cotten bin ich dank Authors Assistant aufmerksam geworden, wodurch ich auch dieses Rezensionsexemplar bekommen habe. Ich muss zugeben, dass ich die deutschen Self-Publisher bisher schändlich vernachlässigt habe, aber ich gelobe Besserung. Ich bin wirklich gespannt auf die Welt des Buches. Das Frauen sich um die Hand eines Prinzen und darum kämpfen ist ja nichts neues, aber obendrauf noch das Königreich zu kriegen und somit echte Macht? Das ist doch auch mal was anderes.
Wer mir auf instagram folgt, wird sich wundern warum "Iron Flowers" hier auftaucht, wenn ich doch beim Weihnachtswichteln von Ina von Ina's Little Bakery "Grace & Fury"*, die englische Originalausgabe, bekommen habe. Ja, was soll ich sagen? Eine Freundin von mir hat meine Wunschliste zu früh durchgesehen und fand das Buch perfekt für mich. Nun habe ich sowohl die deutsche Übersetzung als auch das englische Original. Allerdings weiß ich noch nicht, ob ich Band 2 mir auf Deutsch oder Englisch holen soll. Auf Deutsch ist es nämlich schon erschienen, auf Englisch dauert es noch bis zum Sommer. Was würdet ihr tun?

"On The Come Up" von Angie Thomas*

Die 16-jährige Bri wünscht sich nichts sehnlicher, als eine berühmte Rapperin zu werden. Als Tochter einer Rap-Legende ist das nicht leicht: Ihr Vater starb, kurz bevor er den großen Durchbruch schaffte, und Bri tritt in riesengroße Fußstapfen. Dann verliert ihre Mutter ihren Job. Plötzlich gehören Essensausgaben, Zahlungsaufforderungen und Kündigungen ebenso zu Bris Alltag wie Reime und Beats. Als sich die unbezahlten Rechnungen stapeln und ihre Familie kurz davor ist, ihre Bleibe zu verlieren, wird klar: Eine berühmte Rapperin zu werden, ist für Bri nicht länger nur ein Wunsch, sondern ein Muss …
_____________________________________________________________________________________________

"Ich gehöre ihm" von Angela Gilges*

Aber er liebt mich doch!
Caro ist eine 15-Jährige mit den klassischen Unsicherheiten der Pubertät. Und die weiß einer auszunutzen: Nick. Erst trägt er seine »Prinzessin« auf Händen, dann mitten in den Teufelskreis aus Manipulation und Abhängigkeit. Man möchte »Stop!« schreien, wenn Ich-Erzählerin Caro morgens zur Schule, nachmittags auf den Straßenstrich und abends zu den ahnungslosen Eltern geht. Wenn »Loverboy« Nick sie immer wieder um den Finger wickelt. Findet sie einen Ausweg aus dieser Situation?
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Timo von Rainbookworld hatte mich gefragt, ob ich bei einer Blogtour zu "On The Come Up" dabei wäre. Ich kannte vorher noch nichts von Angie Thomas, aber ihr Debüt "The Hate U Give" wurde ja sehr gefeiert und kommt auch bald in die deutschen Kinos. "On The Come Up" klang nach einer Story in der sich jemand von ganz unten nach ganz oben durchbeißen muss und da bin ich doch gerne dabei. Das Buch erscheint am 04. März 2019 dann auch auf Deutsch.
"Ich gehöre ihm" wurde letztes Jahr beim Bloggertreffen vom Oetinger Verlag auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt und ging mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf. Das Buch basiert auf einem Film, welcher letztes Jahr in der ARD lief. Ich habe diesen mit Absicht noch nicht geschaut. Kennt ihr das Buch schon? Ich muss sagen, dass ich das Cover leider nicht allzu ansprechend finde, um die Zielgruppe zu erreichen. Was denkt ihr?

"Lady Smoke" von Laura Sebastian

The Kaiser murdered Theodosia's mother, the Fire Queen, when Theo was only six. He took Theo's country and kept her prisoner, crowning her Ash Princess - a pet to toy with and humiliate for ten long years. That era has ended. The Kaiser thought his prisoner weak and defenseless. He didn't realize that a sharp mind is the deadliest weapon.
Theo no longer wears a crown of ashes. She has taken back her rightful title, and a hostage--Prinz Soren. But her people remain enslaved under the Kaiser's rule, and now she is thousands of miles away from them and her throne.
To get them back, she will need an army. Only, securing an army means she must trust her aunt, the dreaded pirate Dragonsbane. And according to Dragonsbane, an army can only be produced if Theo takes a husband. Something an Astrean Queen has never done.
Theo knows that freedom comes at a price, but she is determined to find a way to save her country without losing herself.
_____________________________________________________________________________________________

"The Lady's Guide to Petticoats and Piracy" von Mackenzi Lee*

A year after an accidentally whirlwind grand tour with her brother Monty, Felicity Montague has returned to England with two goals in mind—avoid the marriage proposal of a lovestruck suitor from Edinburgh and enroll in medical school. However, her intellect and passion will never be enough in the eyes of the administrators, who see men as the sole guardians of science.
But then a window of opportunity opens—a doctor she idolizes is marrying an old friend of hers in Germany. Felicity believes if she could meet this man he could change her future, but she has no money of her own to make the trip. Luckily, a mysterious young woman is willing to pay Felicity’s way, so long as she’s allowed to travel with Felicity disguised as her maid.
In spite of her suspicions, Felicity agrees, but once the girl’s true motives are revealed, Felicity becomes part of a perilous quest that leads them from the German countryside to the promenades of Zurich to secrets lurking beneath the Atlantic.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Auf "Lady Smoke" habe ich mich ja schon monatelang tierisch gefreut. Bereits im Januar habe ich mein eRezensionsexemplar vom amerikanischen Verlag erhalten und es nur so durchgesuchtet, jetzt musste aber natürlich auch noch das Print bei mir einziehen.
"The Lady's Guide to Petticoats and Piracy" von Mackenzi Lee gab es für nur 5,50€ bei amazon, weshalb ich einfach zuschlagen musste. Das Buch ist der zweite Band zu "The Gentleman's Guide to Vice and Virtue"*, welches in Deutschland noch bei Königskinder als "Cavaliersreise - Die Bekenntnisse eines Gentlemans"* erschienen ist. Da Carlsen allerdings dieses Imprint aufgegeben hat, befürchte ich, dass wir keine Übersetzung vom zweiten Band mehr erwarten können. Wie seht ihr das?
Und hier nochmal ein Bild von allen Büchern, die bei mir eingezogen sind. Besitzt ihr bereits eines davon? Oder habt ihr schon eines gelesen? Wie gefiel es euch? Ich freu mich auf eure Kommentare und bis bald.


Beiträge, die dir ebenfalls gefallen könnten:

Kommentare :

  1. Hallo Sarah,

    schöne Neuzugänge die du da zu verzeichnen hast!
    18€ für ein Taschenbuch ist aber echt nicht ohne. Auch wenn es gut klingt muss ich gestehen, dass es mir bei dem Preis nicht wert wäre.
    Von deinen genannten Büchern kenne ich keines bzw. besitze ich nicht einmal eines davon. Was bei meiner Höhe vom SuB schon an ein Wunder grenzt xP.

    Ich wünsche dir jedenfalls ganz viel Spaß mit all den neuen Schätzen!

    Alles Liebe,
    Tina
    von Tianas Bücherfeder

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,

      wäre es kein Rezensionsexemplar vom Verlag, ich hätte es wohl auch liegen lassen und gehofft es irgendwann gebraucht oder als Mängelexemplar zu ergattern. Es scheint aber immer mehr zur Regel zu werden, dass die Preise für Klappbroschuren, die im Wesentlichen auch nur Taschenbücher sind, von 12-15€ auf 14-18€ angehoben werden. Teilweise bekommt man für den gleichen Preis dann wieder ein anderes Buch als Hardcover.

      Das mit dem hohen SuB kenne ich. Ich hoffe, dass vielleicht was für dich dabei war.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen

Mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms. Falls über diese etwas gekauft wird, erhalte ich eine kleine Provision. Die Bücher könnt ihr selbstverständlich auch anderweitig erwerben.
Bei Problemen, schreibt einfach eine Mail an
info@booksonfire.de
___________________________________________________
Mit der Nutzung des untenstehenden Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.