Samstag, 9. Juli 2016

[Blogtour] Book of Lies - Deutsche vs. Englische Ausgabe [+Gewinnspiel]

Hallöchen zusammen,
nachdem wir letztes Jahr schon die Blogtour zu Teri Terrys "Mind Games" veranstaltet haben, konnten wir es natürlich nicht nehmen lassen, auch "Book of Lies" euch genauer vorzustellen. Letztes Mal präsentierte euch Cornelia von NussCookies-Bücherliebe einen Vergleich der deutschen und der englischen Ausgabe, heute werde ich das gleiche tun, allerdings mit "Book of Lies".

Freitag, 8. Juli 2016

[Rezi] Teri Terry - Book of Lies

Klappentext
Quinn und Piper sind Zwillinge, doch sie sind sich noch nie begegnet. Erst als ihre Mutter bei einem tragischen Unfall stirbt, treffen sich die Schwestern auf der Beerdigung. Piper ist begeistert und fasziniert. Für sie ist Quinn der Schlüssel zu einem uralten Familiengeheimnis. Doch Quinn ist voller Misstrauen. Warum wurde sie ihr Leben lang von ihrer Schwester ferngehalten? Schlummert in ihr tatsächlich eine dunkle Seite, vor der sie ihre Mutter und Großmutter immer gewarnt haben? Ist sie eine Gefahr für Piper? Während Quinn ihre Vergangenheit hinter sich lassen will, vergräbt sich Piper immer tiefer in die Mythen und Prophezeiungen, die sich um ihre Familie ranken – und tritt damit ein Inferno los.

Donnerstag, 7. Juli 2016

[Bücher] 5 Jugendbücher, die nicht in den USA oder Deutschland spielen

Hallöchen zusammen,
die meisten Jugendbücher auf dem deutschen Markt spielen in amerikanischen Kleinstädten oder irgendwo in Deutschland. Doch so manches Mal wünscht man sich einen anderen Handlungsort. Oftmals ist es auch Teil einer Challenge ein Buch, welches nicht an den üblichen Handlungsorten spielt, zu lesen. Daher habe ich euch heute mal eine Liste von "5 Jugendbücher, die nicht in den USA oder Deutschland spielen" zusammen gestellt.

Montag, 4. Juli 2016

[Serienwoche] #29 Du stirbst und du und du, dich mag ich.

Hallöchen zusammen,
ja, ich weiß, ich bin schon wieder spät dran, aber ohne Motivation einen Beitrag zu schreiben, möchte ich auch nicht. Das spürt man dann leider doch etwas. Letzte Woche ging - für mich - die Saison 2015/16 mit der letzten Folge der sechsten "Game of Thrones"* Staffel offiziell zu Ende. "Dead of Summer" und "Guilt" zähle ich als Sommerserien bereits zu 2016/17. Sobald ich etwas Luft habe, werde ich auch mein Fazit zur letzten Saison schreiben.

Samstag, 2. Juli 2016

Montag, 27. Juni 2016

[Serienwoche] #28 Besser spät als nie

Hallöchen zusammen,
bevor ich mir jetzt die neuste Folge "Game of Thrones"* ansehe, wollte ich wenigstens noch schnell die Serienwoche der letzten Woche online bringen. Ich habe es aufgrund des schönen Wetters und Verpflichtung für die Uni es einfach gestern nicht geschafft sie zu schreiben.

Dienstag, 21. Juni 2016

[Rezi] David Levithan - Two Boys Kissing: Jede Sekunde zählt

Klappentext
Craig und Harry wollen ein Zeichen für alle schwulen Jungs setzen. Dafür küssen sie sich. 32 Stunden, 12 Minuten und 10 Sekunden. So lange dauert es, um den Weltrekord im Langzeitküssen zu brechen. So lange dauert es, sich über die Gefühle füreinander klarzuwerden, nachdem man sich doch eigentlich gerade getrennt hat. So lange dauert es, das Leben aller schwulen Pärchen in der Umgebung für immer zu verändern…

Sonntag, 19. Juni 2016

[Serienwoche] #27 Mord und Totschlag hoch drei

Hallöchen zusammen,
es ist tatsächlich schon wieder Sonntag. Man merkt, dass es Sommer ist...zumindest in der Serienlandschaft. "Game of Thrones"* hat noch zwei Folgen vor sich und "Reign"* endet bereits nächste Woche. Zum Glück gibt es mit der Sommerserie "Guilt" etwas Frischfleisch.