Posts mit dem Label kristin cashore werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label kristin cashore werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 15. Februar 2015

[Rezi] Kristin Cashore - Die Königliche [Die sieben Königreiche]

Klappentext
Seit dem Tod ihres tyrannischen Vaters ist Bitterblue die alleinige Herrscherin eines ganzen Königreichs.
Während sie langsam in ihre Aufgabe hineinwächst, muss sie sich unausweichlich der Vergangenheit stellen: 
Wer war ihr Vater, König Leck, wirklich? 
Was gehört zu den Lügengebäuden seiner Herrschaft und was ist tatsächlich die Wahrheit?
Für ihre Nachforschungen schleicht sich Bitterblue Nacht für Nacht verkleidet aus dem Schloss, schließt unter falschem Namen ungewöhnliche Freundschaften in den Straßen und Wirtshäusern und verstrickt sich ihrerseits in ganz neue Lügen ...

Sonntag, 8. Februar 2015

[Rezi] Kristin Cashore - Die Flammende [Die sieben Königreiche]

Klappentext
Wer das Mädchen mit den Haaren wie Feuer einmal gesehen hat, wird sie nie wieder vergessen: Fire übt eine unwiderstehliche Macht auf alle Lebewesen in ihrer Nähe aus. Zudem kann sie in die Gedanken anderer Menschen eindringen - nur nicht in die von Prinz Brigan. Wer ist dieser unnahbare Feldherr, und welche Rolle spielt er im Kampf um den Thron? Fire kann sich dem Netz aus Verschwörungen, das sich um sie herum entspinnt, nicht entziehen. Ebenso wenig wie dem Mann, der so widerstreitende Gefühle in ihr hervorruft ...

Freitag, 15. August 2014

[Vergessene Schätze] #6 "Die Flammende" von Kristin Cashore

Hallöchen ihr Lieben,
bald ist mein Urlaub vorbei, doch vorher möchte ich euch noch eine weitere SuB-Leiche zeigen.
Ursprünglich wollte ich in dieser Kategorie nur Reihen-Auftakte oder Einzelbände vorstellen, nun ist dieses Buch allerdings der zweite Band einer Trilogie. Da man jedes Buch aber unabhängig von einander lesen kann, da unterschiedliche Protagonisten, stelle ich euch dennoch vor, da mir der erste Band so unheimlich gut gefiel.