• Allgemein

    [Rezi] Cylin Busby – Wo immer du bist

    Klappentext West liegt nach einem Unfall im Krankenhaus. Er kann sich nicht bewegen, kann nicht sprechen – und doch trifft er genau hier das Mädchen seiner Träume. Olivia ist wunderschön und geheimnisvoll – und auch sie fühlt sich zu ihm hingezogen. Doch West spürt, dass sie etwas zu verbergen hat. Und ihm ist klar: Wenn er wieder gesund ist, muss er ihr Geheimnis unbedingt ergründen…         Erster Satz  „Da weint jemand.“ Gestaltung Das Cover zeigt eine Frau, welche im Wasser schwebt und doch dabei unterzugehen scheint. Leider ist der Einband nicht ganz neu, denn bereits ein englisches Buch, dessen Titel mir leider entfallen ist, trägt das selbe…