• Allgemein

    [Netflix-Monat] #15 Einmal das britische Menü, bitte!

    Hallöchen zusammen, ja, versprochen es kommt bald wieder was über Bücher. Das ist immer noch ein Buchblog, aber ich komme gerade erst wieder langsam dazu zu lesen. Glücklicherweise ist mein aktuelles Buch „Der Schwarze Thron – Die Königin„* von Kendare Blake ein wahrer Pageturner. Dennoch habe ich momentan eher Zeit und vor allem abends eher die Motivation mir Serien und Filme anzusehen. Man möchte ja schließlich auch das Angebot von Netflix UK mitnehmen. Daher eine kleine Warnung vorab, es kann sein, dass die von mir geschauten Filme und Serien in Deutschland (noch) nicht verfügbar sind. Des Weiteren hat sich alles hier verzögert, da meine Laptoptastatur nach 7,5 Jahren des treuen…

  • Allgemein

    [Bloggeraktion] Tipps für den Lesesommer mit arvelle

    Hallöchen ihr Lieben, es gab mal wieder eine kleine Bloggeraktion von arvelle in der es darum geht Bücher für den Sommer zu empfehlen. Da bin ich doch gerne dabei.     Viele lesen im Sommer eher leichte Lektüre, aber ich glaube daran, dass dort draußen noch mehr Leute wie ich sind, die froh sind dann Zeit zu haben und alles lesen und nicht nur locker-fluffige Liebesgeschichten.   Beginnen möchte ich mit Lauren Oliver. Mir gefiel ihre Amor-Trilogie sehr gut, wobei mir das Ende nicht mehr ganz so gut gefiel.  Dennoch kann ich Delirium, Pandemonium und Reqiuem nur empfehlen. „Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie„,…

  • Allgemein

    [Neuzugänge] Ich sag jetzt mal lieber nichts… – Teil 1

    Hallöchen zusammen, es ist ja schon wieder einige Zeit ins Land gegangen seit den letzten Neuzugängen und ich muss echt aufhören, welche zu kaufen und anzufragen und erstmal weglesen. Vielleicht sollte ich sowas wie Project 10 Books ausprobieren? Dann werde ich doch mal beginnen mit den Büchern, welche ich mir auf der Leipziger Buchmesse gekauft habe. Das waren „Zwillingssterne“ und „Zerbrochener Mond„. Ich habe ehrlich gesagt schon wieder vergessen, worum es in „Zwillingssterne“ geht, aber allein das Cover ist der Hammer. „Zerbrochener Mond“ hingegen finde ich total spannend, nämlich was passiert wäre, wenn Deutschland den 2. Weltkrieg nicht verloren hätte und die Nazis noch immer an der Macht wären. „Zirkel“…