• Allgemein

    [Aktion] Top Ten Thursday – Meine 10 Lieblings-Serien

    Hallöchen zusammen, heute mag ich mal wieder beim „Top Ten Thursday“ von Steffis Bücher Bloggeria teilnehmen. Da das Thema heute Freestyle ist, also man sich ein Thema von den vorherigen aussuchen kann,  habe ich mich spontan für das Thema „Eure 10 liebsten TV-Serien“ entschieden, welches am 5. November dran war.   Die Tudors sind wohl mein All-Time-Favorite. Ich liebe einfach die Schauspieler und die Handlung, auch wenn man sich dort einige Freiheiten, auch in puncto Aussehen, genommen hat. Mich hat die Serie erst mit der englischen Geschichte vertraut gemacht und ihr ist es teilweise zu schulden, dass ich heute Englisch und Geschichte studiere. Ebenfalls hat mich die Serie zu einem…

  • Allgemein

    [Rezi] Cordula Broicher – Wind von Westen

    Klappentext Niederwesseling 1793.  Agnes, die junge Halfin des Kirchhofs, ist nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes gezwungen, sich so bald wie möglich neu zu vermählen. Die Wahl ihres Vaters fällt auf Balthasar Broicher, den fünften Sohn eines wohlhabenden Halfen. Die Zeiten sind unruhig. Die Alliierten pressen die letzten Vorräte aus den Bauern heraus, von Westen droht der Einmarsch der Franzosen. Aber darüber macht sich Balthasar dieser Tage keine Gedanken. Schon seit Jahren heimlich in Agnes verliebt, sieht er sich endlich am Ziel seiner Träume. Doch am Hochzeitstag schaut er nur in feindselige Gesichter. Wird er sich gegen die Tyrannei seines Schwiegervaters behaupten, und, vor allem, wird er das Herz seiner…

  • Allgemein

    [Rezi] Francesca Haig – Das Feuerzeichen [Das Feuerzeichen]

    Klappentext Als Zwillinge geboren, zu Feinden erzogen Vierhundert Jahre in der Zukunft: Durch eine nukleare Katastrophe wurde die Menschheit zurück ins Mittelalter katapultiert. Es ist eine Welt, in der nur noch Zwillinge geboren werden. Zwillinge, die so eng miteinander verbunden sind, dass sie ohne einander nicht überleben können. Allerdings hat immer einer von beiden einen Makel. Diese sogenannten Omegas werden gebrandmarkt und verstoßen. Es ist die Welt der jungen Cass, die selbst eine Omega ist, weil sie das zweite Gesicht besitzt. Während sie Verbannung, Armut und Demütigung erdulden muss, macht ihr Zwillingsbruder Zach Karriere in der Politik. Cass kann und will diese Ungerechtigkeit nicht länger ertragen und beschließt zu kämpfen.…

  • Allgemein

    [Rezi] Karin Slaughter – Pretty Girls

    Klappentext März 1991.  Nach einer Party kehrt die 19-jährige Julia nicht nach Hause zurück. Die eher halbherzig geführten Ermittlungen laufen ins Leere. Eine Leiche wird nie gefunden. Weder die Eltern noch die beiden Schwestern der Vermissten  werden je mit dem Verlust fertig. Vierundzwanzig Jahre später erschüttert eine brutale Mordserie den amerikanischen Bundesstaat Georgia. Und die frisch verwitwete Claire ist vollkommen verstört, als sie im Nachlass ihres verstorbenen Mannes brutales Filmmaterial findet, in dem Menschen ganz offensichtlich vor der Kamera auf grausame Weise ermordet werden. Eines der Opfer glaubt sie zu erkennen. Doch was hatte ihr verstorbener Mann damit zu tun? Wer war der Mensch wirklich, den sie über zwanzig Jahre…

  • Allgemein

    [Sonstiges] Warum es in letzter Zeit keine Posts gab…

    Hallöchen ihr Lieben, heute möchte ich euch kurz erklären, warum es bereits seit einigen Wochen erst wenige und dann gar keine Posts mehr gab. Versprechen kann ich allerdings bereits, dass ich versuchen werde wieder mehr zu posten. Wie ihr vielleicht bereits bemerkt habt, habe ich heute schon mit einem anderen Formatierungstil angefangen und ich möchte diesen auch beibehalten beziehungsweise nach und nach alle Beiträge in diesen änderen. Zentriert ist auf Dauer leider etwas unangenehm zu Lesen, wie mir auch schon von einigen lesern gesagt wurde. Aber kommen wir zu dem wichtigsten Punkt: Wieso? Weshalb? Warum? Eigentlich ist die Antwort relativ simple: Studium. Ich befinde mich momentan im dritten Bachelorsemester und…

  • Allgemein

    [Blogtour] Die Dreizehnte Fee: Entzaubert – Interview mit Julia Adrian

    Hallöchen ihr Lieben, nachdem ich Donnerstag bereits kurzfristig eingesprungen bin für Denise, deren Beitrag übrigens später noch online ging, ist heute mein regulärer Tag der Blogtour. Ich durfte ein Interview mit der bezaubernden Julia führen. Gibt es eine Fee, die du so sehr ins Herz geschlossen hast,  dass du sie eigentlich nicht Lilliths Rachefeldzug zum Opfer fallen lassen willst?  Ja tatsächlich, eine Fee gibt es. Ich weiß noch nicht, wie ihr Ende aussehen wird, wahrscheinlich entscheidet das Lilith ganz alleine. Ich hoffe auf das Beste, aber meine Figuren machen ja nie das, was ich will. Was die anderen angeht – die muss ich selbst erst noch kennenlernen. Wer weiß, vielleicht…

  • Allgemein

    [Blogtour] Die Dreizehnte Fee: Entzaubert – Autorin Julia Adrian

    Hallöchen zusammen, leider muss der Beitrag von Denise von Surving in a little bit crazy World ausfallen, stattdessen vertrete ich sie heute mit einem anderen Thema, welches auch etwas kürzer geworden ist. Foto von Phinegraphie Ich möchte euch heute die Autorin etwas näher bringen. 1991 wurde Julia Adrian in Bonn geboren und zog im Alter von 6 Jahren nach Butjadingen an der Nordsee, wo sie 2011 auch ihr Abitur ablegte. Julia Adrian ist verheiratet, allerdings schreibt sie unter ihrem Mädchennamen. Momentan ist sie glückliche Mutter von zwei Kindern und das dritte ist auf dem Weg. Ihre Motivation zu Schreiben beschreibt sie auf ihrer Website humorvoll, dass sie, wie soviele andere…

  • Allgemein

    [Buch] „Der Sohn des Terroristen“ von Zed Ebrahim

    Klappentext Zak Ebrahim ist sieben Jahre alt, als seine Mutter ihn abends weckt und ihm mitteilt,  dass sein Vater verhaftet wurde.  Er gilt als Top-Terrorist und plante u.a. den Anschlag auf das World Trade Center.  Für Zak bricht eine Welt zusammen:   In den folgenden Jahren beginnt für ihn und seine Familie  nicht nur eine lange Odyssee unter falschem Namen,  sondern auch der schmerzhafte Prozess der Loslösung  vom Vermächtnis des fanatischen Vaters.  Ein einzigartiger Einblick in die Welt des religiösen Fanatismus. Meine Meinung Vor einigen Wochen fand ich bei hallimash die Kampagne zu den neuen TED ebooks aus den Fischer Verlagen. Mich interessierte besonders „Der Sohn des Terroristen„, wobei ich anfangs…

  • Allgemein

    [Serienwoche] #3 Sommerpausenende…HILFE?!?!?!

    Hallöchen ihr Lieben, es ist mal wieder Zeit für meine Serienwoche. Diese Woche waren es unheimlich viele Serien, welche wieder aus der Sommerpause zurückkamen. Wie ich letzte Woche schon geahnt hatte: Taschentuchalarm! Von Szene zu Szene wurde es trauriger und dramatischer. Und ja, ich habe defintiv das eine oder andere Tränchen verdrückt, aber die Themen gehen einem auch unheimlich ans Herz und Besserung ist kaum eine Sicht. Ich bin auf die nächste Folge gespannt.  Ehrlich gesagt: Ich habe bis Sonntag Abend die Sendung total vergessen, da sie bisher mich nicht wirklich packen konnte. Diese Folge fand ich jetzt schon etwas besser, aber irgendwie erwarte ich immer noch mehr von der…