Allgemein

[Schatzsuche] #9 „Eleanor & Park“ von Rainbow Rowell

Hallöchen ihr Lieben,
ich dachte zum neuen Jahr wiederbelebe ich doch mal meine Kategorie „Schatzsuche„.
Irgendwie ist es zum Beginn des Studiums hin eingeschlafen, 
gemeinsam mit den „Vergessenen Schätzen„, aber ich möchte damit unbedingt weiter machen.

Eleanor & Park“ von Rainbow Rowell
Erscheint am 02. Februar 2015
Klappentext
Sie sind beide Außenseiter, aber grundverschieden: Die pummelige Eleanor
und der gut aussehende, aber zurückhaltende Park. Als er ihr im
Schulbus den Platz neben sich frei macht, halten sie wenig voneinander.
Park liest demonstrativ und Eleanor ist froh, ignoriert zu werden. In
der Schule ist sie das Opfer übler Mobbing-Attacken und zu Hause hat sie
mit vier Geschwistern und einem tyrannischen Stiefvater nur Ärger. Doch
als sie beginnt, Parks Comics mitzulesen, entwickelt sich ein Dialog
zwischen den beiden. Zögerlich tauschen sie Kassetten, Meinungen und
Vorlieben aus. Dass sie sich ineinander verlieben, scheint unmöglich.
Doch ihre Annäherung gehört zum Intensivsten, was man über die erste
Liebe lesen kann
 Warum ich es lesen möchte… 
Erst vor kurzem habe ich Rainbow Rowell’s Fangirl gelesen und geliebt.
Wenn dieses Buch auch nur im Entferntesten daran kommt, wäre es immer noch genial.
Ihre Charaktere wirken so real, ich konnte mich super mit der Protagonistin identifizieren und ich hoffe es auch bei Eleanor zu können.
Es klingt etwas zurückversetzt in der Zeit, aufgrund der Kassetten, aber das macht es für mich gerade noch reizvoller. Würde es jetzt nicht auf deutsch übersetzt werden, hätte ich es mir irgendwann auf Englisch gekauft.
Ich habe allerdings etwas Angst, dass durch die Übersetzung vielleicht auch etwas von Rainbow Rowells grandiosen Schreibstil verloren geht.
Ich höre an der Stelle lieber auf oder ich schwärme noch Stunden davon, wie toll ich Fangirl fand und unbedingt mehr von der Autorin lesen möchte.
Achja und für die Reihenhasser unter euch:
Es ist ein Einzelband.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Kennt ihr Rainbow Rowell’s Bücher?
Habt ihr schon eins gelesen?
Und habt ihr manchmal auch Angst, dass die Übersetzung ein Buch verderben könnte?
Ich freu mich auf eure Kommentare.
Bis bald.

10 Kommentare

  • Eva

    Ich hab eleanor & park letzten Monat gelesen und geliebt! Das Buch ist eines meiner Favoriten aus 2014.
    Ich bin gespannt wie die Übersetzung so wird.
    Wenn es nur halb so toll ist wie das Original kannst du dich auf jeden Fall drauf freuen 😀
    Liebe Grüße
    Momo

    • MissDatherinePierce

      Hallo Momo,
      ich liebe ihren Schreibstil und ich hab gerade gesehen, dass noch ein weiteres von ihr erscheint/erschienen ist in deutsch. Komme aber gerade nicht auf den Titel, im englischen ist es Landline.

      Liebe Grüße Sarah

    • Eva

      Landline wollte ich auch demnächst mal lesen 🙂 Auch wenn es ja kein Young Adult mehr sein soll, aber ich bin trotzdem super gespannt <3

  • Sweet Books

    Hallo, auf die Übersetzung dieses Buches warte ich auch schon gaaanz gespannt. 🙂 Es scheint echt ziemlich tiefsinnig und interessant zu sein. Eigentlich mag ich solche Bücher nicht, aber ich möchte "Eleanor und Park" eine Chance geben. 🙂
    Eigentlich bin ich aber hier, um deinen Blog zu analysieren wegen der "a Little bit of everything"-Blogtour. 🙂 Alsoo … Mir gefällt dein Blog eigentlich recht gut. Ich mag es, dass du zwei Spalten hast, also eine, wo die Beiträge stehen und eine, die noch rechts daneben ist. So sieht es geordneter aus. Im Prinzip mag ich auch die grüne Farbe, obwohl ich kein Grünfan bin. xD Was mir leider nicht so wirklich gefällt, ist der obere Teil deines Blogs. Vielleicht kriegst du es hin, dass der Header etwas größer und mehr in der Mitte ist. Das würde gleich viel schöner aussehen, denke ich. 🙂 Und vielleicht könntest du auch bei der Leiste darunter etwas die Schrift ändern, da das so ziemlich langweilig aussieht.
    Ansonsten mag ich deinen Blog echt gern. Die Beiträge sind gut strukturiert und die Überschriften machen neugierig. 🙂 Werde deinen Blog auf jeden Fall im Auge behalten, vielleicht bekommst du ja dann irgendwann noch eine Kritik von mir. 😉

    Beste Grüße, Lisa

  • J. Boysen

    Hallöchen,
    ich schau auch noch mal kurz vorbei und sag nochmal Danke für mein tolles Wichtelpaket. Du hast meinen Geschmack sehr gut getroffen 😀
    Ganz viele Grüße
    Jana

  • Madlen T

    "Eleanor & Park" habe ich schon gelesen und fand es eigentlich voll schön. Es hatte hier und da seine Macken, aber bei denen hab ich mir einfach gedacht, dass sie dazu gehören und das müssen sie auch. Sonst wäre "Eleanr & Park" eben nicht "Eleanor & Park"! Dafür habe ich "Fangirl" noch nicht gelesen. Merke ich mir auf jeden Fall für einen nächsten Bucheinkauf. 😉
    Ich habe auf jeden Fall auch öfters Angst, dass eine Übersetzung ein Buch verderben könnte. Kennst du denn ein Beispiel, bei dem du sagen kannst, dass die Übersetzung das Buch auch wirklich verdorben hat?
    Liebe Grüße
    Leni ♥

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.