KitKat Senses Mini Desserts Collection
Allgemein,  Food & Drinks

[Food&Drinks] KitKat Senses – Mini Desserts Collection

Ich bin bereits länger davon fasziniert, wie viele Varianten es von KitKat gibt. Vor allem im Ausland gibt es Sorten von denen man hier noch nie gehört hat. Eine ganze Sammlung dieser Sorten sind die Mini Dessert Sorten aus dem arabischen Sprachraum. Diese bekommt man zumindest in Deutschland nur im Duty Free Bereich einiger Flughäfen. Oder man hat Glück und findet sie in einem DutyFree Shop an der deutsch-tschechischen Grenze. Bei mir war es entweder ein Travel Free oder FreeOne Shop. Dies allerdings schon Ende Januar 2020. Als ich im Juni wieder da war, hatten sie dieses Pack nicht mehr. Allerdings ist die Kollektion diesen Monat auch plötzlich in Großbritannien aufgetaucht. Vielleicht kann man sie also bald auch hier bei uns beziehen.

KitKat Senses Strawberry Cheese Cake

KitKat Senses Strawberry Cheesecake

Da die Inhaltsstoffe auf meiner Packung leider tschechisch überklebt wurden, kann ich leider nicht lesen, was genau drin ist, aber der Geruch lässt für mich darauf schließen, dass hier mit Alkohol konserviert wurde. Falls ihr damit also ein Problem habt, lass lieber die Finger davon. Interessanterweise ist die Milchschokolade sehr weich. Weicher als bei einem normalen KitaKat. An den Temperaturen kann es definitiv nicht liegen, da es heute sogar unter 20 Grad sind. Von Cheesecake schmecke ich leider so absolut gar nichts. Auch die Erdbeere ist nur phasenweise und ganz leicht für mich zu schmecken. Die Milchschokolade überdeckt alles. Leider ist auch die Waffel durch die Füllung nicht mehr ganz knusprig, was zu einem komischen Mundgefühl bei mir führt. Für mich war KitKat Strawberry Cheesecake leider eher ein Reinfall.

KitKat Senses Crème Brulée

KitKat Senses Crème Brûlée

Crème Brûlée roch für mich sofort nach Alkohol, wie schon Strawberry Cheesecake zuvor. Auch hier ist die Schokolade wesentlich weicher als bei einem deutschen KitKat. Die Waffel im Inneren ist schön knusprig. Von der Crème Brûlée selbst schmecke ich aber erneut recht weniger. Wieder ist die Milchschokolade zu dominant. Ich hab einige karamellisierte Zuckerkristalle gefühlt beim Essen, aber leider kam in meinem Moment bei mir der Crème Brûlée Geschmack an. Schade, ist die Idee doch recht originell.

KitKat Senses Milk Chocolate

KitKat Senses Milk Chocolate

Pro forma habe ich den normalen KitKat auch nochmal probiert. Er schmeckt für mich nicht anders als die, die man auch kennt. Lediglich die Schokolade wirkt auf mich etwas weicher als die von den bei uns erhältlichen Riegeln. Die Standardsorte ist im Gegensatz zu allen anderen Sorten vier- statt nur zweimal in der Mini Dessert Collection enthalten.

KitKat Senses Tiramisu

KitKat Senses Tiramisu

Auch Tiramisu leidet darunter, dass die Milchschokolade wesentlich zu dominant ist. Tatsächlich schmecke ich kein bisschen Tiramisu heraus. Weder Kaffee noch Keks. Ein bisschen Bitterkeit ist spürbar, aber die Milchschokolade überdeckt so gut wie alles. Hätte man mir den Riegel blind gegeben, ich hätte vermutlich auf eine Milchcremefüllung getippt. Eigentlich sehr schade, da ich auch Tiramisu als Geschmacksrichtung für eine tolle Idee halte.

KitKat Senses Cherry Brownie

KitKat Senses Cherry Brownie

Cherry Brownie war meine letzte Hoffnung. Ein Brownie ist ja quasi Schokolade pur, jetzt muss nur das Kirscharoma es noch schaffen über die dominante Milchschokolade sich hinwegzusetzen. Zuerst einmal roch auch dieser Riegel wieder ziemlich stark nach Alkohol, was ich aber irgendwie auch schon erwartet hatte. Im Inneren befindet sich eine etwas zähere Kirschmarmelade, die an die Füllung von Jaffakeksen erinnert. Der Kirschgeschmack ist tatsächlich recht intensiv. Ich persönlich hätte den KitKat persönlich allerdings nur Cherry genannt, fehlt doch im Inneren die typische Brownietextur.


Das war es auch schon wieder von mir. Leider war der Taste Test diesmal etwas enttäuschend, aber es kann ja nicht immer alles perfekt sein, nicht wahr? Ich möchte dennoch gerne irgendwann noch die Mini Moments Collection probieren. Vielleicht habe ich ja Glück und es gibt sie bald auch aus Großbritannien zu bestellen, wo sie momentan bei Heron Foods in den Regalen steht.

Was für KitKat Sorten habt ihr schon so probiert? Habt ihr Favoriten? Welche schmeckten euch gar nicht? Ich freu mich auf eure Kommentare und bis bald.

PS: Ich würde mich freuen, wenn ihr meinem instagram Profil @foodanddrinksonfire folgen würdet.

Kommentar verfassen